21st Cen­tu­ry Muse­um in Kana­za­wa: Das visio­nä­re Museum

REI­SE­NO­TI­ZEN – In die­ser Serie berich­te ich von mei­ner Rei­se durch das herbst­li­che Japan im November/​Dezember 2023 – in chro­no­lo­gi­scher Reihenfolge.

Kli­cken Sie hier, um Jans Kanal kos­ten­los zu abonnieren.

Unweit des berühm­ten his­to­ri­schen Gar­tens Ken­ro­ku­en in Kana­za­wa hat die Moder­ne Ein­zug gehal­ten. Im Jahr 2004 wur­de das 21st Cen­tu­ry Muse­um of Con­tem­pora­ry Art eröff­net. In nur weni­gen Jah­ren hat sich das kreis­run­de Muse­um zu einem Anzie­hungs­punkt für Kunst- und Archi­tek­tur­lieb­ha­ber ent­wi­ckelt. Mit mehr als 2 Mil­lio­nen Ein­trit­ten pro Jahr ist es eines der meist­be­such­ten Muse­en des Landes. 

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Herz­stück der Dau­er­aus­stel­lung ist ein «Swim­ming Pool», der sowohl von oben als auch von unten betrach­tet wer­den kann. Es han­delt sich um eine begeh­ba­re Kunst­in­stal­la­ti­on, die per­fekt ins Zeit­al­ter der sozia­len Medi­en passt und sich zu einem Lieb­lings­ob­jekt der Besu­che­rin­nen und Besu­cher ent­wi­ckelt hat (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Vor allem aber übt die Archi­tek­tur des Muse­ums eine ganz beson­de­re Fas­zi­na­ti­on aus. Ent­wor­fen wur­de sie von den japa­ni­schen Archi­tek­ten Kazu­yo Seji­ma und Ryue Nis­hi­za­wa, bes­ser bekannt als SANAA, die 2010 mit dem Pritz­ker-Preis, dem inter­na­tio­na­len Nobel­preis für Archi­tek­tur, aus­ge­zeich­net wur­den. Der ein­ge­schos­si­ge Bau besticht durch sei­ne teil­wei­se licht- und luft­durch­läs­si­gen Aus­stel­lungs­räu­me mit unter­schied­li­chen For­men und Höhen. Umschlos­sen wer­den sie von ver­glas­ten Gän­gen und luf­ti­gen Begeg­nungs­räu­men. Die geo­me­tri­schen For­men und die laby­rin­thi­sche Anord­nung machen das Muse­um zu einer Entdeckungsreise. 

Die Vor­la­ge zum 21st Cen­tu­ry Museum

Die Idee zu die­ser damals neu­ar­ti­gen Muse­ums­ar­chi­tek­tur ent­stand bei SANAA erst­mals 1998, als das Archi­tek­ten­duo das Kuma­no Kodo Naka­he­chi Art Muse­um in Chi­kats­uyu am berühm­ten Pil­ger­weg des Kuma­no Kodo rea­li­sier­te, das ich zu Beginn die­ser Herbst­rei­se besuch­te. Es war der ers­te Muse­ums­bau des Duos. Mit sei­nen geo­me­tri­schen For­men und glä­ser­nen Kor­ri­do­ren wur­de es schliess­lich zum Vor­bild für das 21st Cen­tu­ry Muse­um of Con­tem­pora­ry Art (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Nach der Eröff­nung in Kana­za­wa folg­ten wei­te­re Bau­ten wie das Towa­da Art Cen­ter (von Ryue Nis­hi­za­wa) (Asi­en­spie­gel berich­te­te) oder die Kon­zert­hal­le Sho­gin Tact Tsu­ruo­ka (Asi­en­spie­gel berich­te­te), mit denen die bei­den Archi­tek­ten ihre Visi­on von öffent­li­chen Bau­ten umsetz­ten. Im Aus­land ist das New Muse­um in New York ein her­aus­ra­gen­des Bei­spiel für die Arbeit von SANAA.

Asi­en­spie­gel
Asi­en­spie­gel
Asi­en­spie­gel
Asi­en­spie­gel
Asi­en­spie­gel
Asi­en­spie­gel
Im Shop
Asienspiegel Abo
Juli 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

Japan Bullet Train
Shinkansen

Japan Bul­let Train

Tickets für Shink­an­sen und Express­zü­ge online kaufen.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN