Die Stadt der schö­nen Schneeskulpturen

Kli­cken Sie hier, um Jans Kanal kos­ten­los zu abonnieren.

Vom 4. bis 11. Febru­ar 2024 ver­wan­delt sich Sap­po­ro in eine Stadt der Schnee- und Eis­skulp­tu­ren. Es ist die 74. Aus­ga­be des tra­di­ti­ons­rei­chen Fes­ti­vals und die zwei­te nach den Absa­gen wegen der Coro­na-Pan­de­mie. Der 1,5 Kilo­me­ter lan­ge Odo­ri-Park und der Stadt­teil Sus­uki­no sind die gros­sen Büh­nen des Sap­po­ro Snow Fes­ti­val (jp. Sap­po­ro Yuki Mats­u­ri), wo jeweils 200 ver­gäng­li­che Kunst­wer­ke aus­ge­stellt wer­den. Zum ers­ten Mal seit vier Jah­ren wird auch der Aus­stel­lungs- und Ver­gnü­gungs­park beim Sap­po­ro Com­mu­ni­ty Dome, kurz Tsu­do­me genannt, wie­der betrieben. 

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Die Orga­ni­sa­to­ren sind stets bemüht, aktu­el­le Ereig­nis­se auf­zu­grei­fen. So wird in die­sem Jahr eine Skulp­tur des Base­ball­stars Sho­hei Ohta­ni zu sehen sein. Der japa­ni­sche Über­flie­ger wech­sel­te in die­sem Jahr für ein Rekord­sa­lär von den Los Ange­les Angels zu den Los Ange­les Dod­gers. Einst spiel­te er für die Hok­kai­do Nip­pon Ham Figh­ters aus Sap­po­ro. Neben den ganz gros­sen Skulp­tu­ren wer­den auch klei­ne­re Sta­tu­en von Fir­men und Ver­ei­nen ent­wor­fen und gestal­tet. Die bes­te Krea­ti­on wird jeweils mit einem Publi­kums­preis aus­ge­zeich­net. Beein­dru­ckend sind auch die Eis­fi­gu­ren in Sus­uki­no, die eine beson­de­re Ele­ganz ausstrahlen. 

Zur Ein­stim­mung fin­den Sie oben einen Kurz­film von mei­nem letzt­jäh­ri­gen Besuch die­ses beson­de­ren Win­ter­fes­tes. Er zeigt noch wei­te­re Facet­ten der Stadt, die im Win­ter einen ganz beson­de­ren Charme ausstrahlt. 

Die Geschich­te des Festivals

Das Sapporo Snow Festival von 2023.
Das Sap­po­ro Snow Fes­ti­val von 2023. Asi­en­spie­gel

Das Sap­po­ro Snow Fes­ti­val lockt jähr­lich rund 2 Mil­lio­nen Besu­che­rin­nen und Besu­cher an. Eine beson­de­re Anzie­hungs­kraft übt die Ver­an­stal­tung auf asia­ti­sche Tou­ris­ten aus. 

Dabei fing alles klein an. Es war in den 1950er-Jah­ren, als eine Grup­pe von High-School-Schü­lern im Odo­ri-Park von Sap­po­ro sechs Sta­tu­en aus Schnee bau­te, die bereits zahl­rei­che Zuschau­er anlock­ten. Ab 1955 ent­stan­den mit Hil­fe von Sol­da­ten der Selbst­ver­tei­di­gungs­streit­kräf­te rie­si­ge Schnee­fi­gu­ren. Dadurch wur­de das Schnee­fes­ti­val von Sap­po­ro immer bekann­ter. Die Zahl der Schnee­künst­ler stieg rasant an, und 1959 berich­te­ten die Medi­en erst­mals lan­des­weit dar­über. Mit den Win­ter­spie­len 1972 in Sap­po­ro wur­de das Schnee­fes­ti­val inter­na­tio­nal bekannt.

Das Sapporo Snow Festival von 2023.
Das Sap­po­ro Snow Fes­ti­val von 2023. Asi­en­spie­gel
Die Eisskulpturen von Susukino.
Die Eis­skulp­tu­ren von Sus­uki­no. Asi­en­spie­gel
Im Shop
Asienspiegel Abo
Feb 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

News­let­ter

ANMELDEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN