Mit dem neu­en Mini-Shink­an­sen nach Yamagata

Die Baureihe E8 im gekuppelten Zustand mit dem Tohoku-Shinkansen der Baureihe E5.
Die Bau­rei­he E8 im gekup­pel­ten Zustand mit dem Toho­ku-Shink­an­sen der Bau­rei­he E5. Jum­pei Hosoi / Shut​ter​stock​.com

Am 1. Juli 1992 wur­de die Prä­fek­tur Yama­ga­ta an das Hoch­ge­schwin­dig­keits­netz ange­bun­den. Zunächst ver­band der Shink­an­sen die Städ­te Yama­ga­ta und Fuku­shi­ma, bevor die Stre­cke 1999 bis Shin­jo ver­län­gert wur­de. Im Gegen­satz zu den übli­chen Shink­an­sen, die auf eigens gebau­ten Tras­sen ver­keh­ren, nutzt der Yama­ga­ta-Shink­an­sen die bestehen­de Tras­se der Haupt­stre­cke Ōu. Um dies zu ermög­li­chen, war ein Umbau von Kap- auf Nor­mal­spur erfor­der­lich. Die Umgren­zungs­li­nie des Fahr­we­ges blieb jedoch unver­än­dert, was den Ein­satz spe­zi­ell ent­wi­ckel­ter, klei­ne­rer Shink­an­sen-Züge not­wen­dig mach­te. Zunächst ver­kehr­te die Bau­rei­he 400, spä­ter die moder­ne­re E3.

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Eine wei­te­re Beson­der­heit des Yama­ga­ta-Shink­an­sen ist die Kupp­lung mit dem Toho­ku-Shink­an­sen von Tokio nach Fuku­shi­ma. Die­ser tech­ni­sche Umstand führt dazu, dass die aktu­el­le Bau­rei­he E3 im gekup­pel­ten Zustand eine Spit­zen­ge­schwin­dig­keit von 275 km/​h erreicht, die erlaub­te Maxi­mal­ge­schwin­dig­keit auf der kur­ven­rei­chen Stre­cke des Yama­ga­ta-Shink­an­sen aber auf 130 km/​h sinkt. Das ist deut­lich lang­sa­mer als im übri­gen Shink­an­sen-Netz. Den­noch war die Eröff­nung des Yama­ga­ta-Shink­an­sen ein ver­kehrs­tech­ni­scher Mei­len­stein für die Region. 

Der neue Mini-Shinkansen

Aerodynamisch: Die neue Mini-Shinkansen-Baureihe E8.
Aero­dy­na­misch: Die neue Mini-Shink­an­sen-Bau­rei­he E8. toshi007 / PIXTA

Mit dem Fahr­plan­wech­sel im März 2024 erhält der Yama­ga­ta-Shink­an­sen ein attrak­ti­ves Update. Die neue Bau­rei­he E8 fährt nun fahr­plan­mäs­sig drei­mal täg­lich von Tokio in die Prä­fek­tur Yama­ga­ta und zurück. Sie wird nach und nach die Bau­rei­he E3 ersetzen. 

Mit der Ein­füh­rung des Shink­an­sen E8 wer­den Kom­fort und Geschwin­dig­keit ver­bes­sert. Im gekup­pel­ten Betrieb ist eine Höchst­ge­schwin­dig­keit von 300 km/​h mög­lich. Damit ver­kürzt sich die Fahr­zeit von Tokio nach Shin­jo um vier Minu­ten auf 3 Stun­den 7 Minu­ten. Hei­zun­gen an den Dreh­ge­stel­len gewähr­leis­ten einen zuver­läs­si­gen Betrieb im schnee­rei­chen Yama­ga­ta. Steck­do­sen an den Sit­zen, geräu­mi­ge Gepäck­ab­la­gen und Roll­stuhl­plät­ze schaf­fen Kom­fort und Bar­rie­re­frei­heit. Äus­ser­lich zeich­net sich die E8-Serie durch eine aero­dy­na­mi­sche Nase und eine vio­lett-gol­de­ne Lackie­rung aus.

Der neue Mini-Shinkansen der Baureihe E8.
Der neue Mini-Shink­an­sen der Bau­rei­he E8. toshi007 / PIXTA
Im Shop
Asienspiegel Abo
Mai 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

Japan Bullet Train
Shinkansen

Japan Bul­let Train

Tickets für Shink­an­sen und Express­zü­ge online kaufen.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN