Japan: Land ohne Sommerzeit

Sonnenuntergang über Tokio.
Son­nen­un­ter­gang über Tokio. Asi­en­spie­gel

In den Som­mer­mo­na­ten fällt dem euro­päi­schen Jap­an­rei­sen­den unwei­ger­lich auf, dass die Son­ne mor­gens extrem früh auf­geht und abends schnell wie­der ver­schwin­det. So geht die Son­ne im Juli in Tokio um 4:30 Uhr auf und bereits um 19:00 Uhr unter. In Mit­tel­eu­ro­pa dage­gen zeigt sich die Son­ne im glei­chen Monat erst um 5:40 Uhr und ver­ab­schie­det sich erst weit nach 21:00 Uhr. Ein wesent­li­cher Grund für die­se Dis­kre­panz ist, dass es in Japan kei­ne Som­mer­zeit gibt. Der Insel­staat ist eines der weni­gen Län­der der nörd­li­chen Hemi­sphä­re, das sei­ne Zeit nie umstellt. Doch das war nicht immer so. Auch Japan hat­te einst eine Som­mer­zeit, aller­dings nur für einen kur­zen Zeit­raum von vier Jahren.

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Am 28. April 1948 wur­de in Japan die Som­mer­zeit ein­ge­führt. Die dama­li­ge ame­ri­ka­ni­sche Besat­zungs­macht unter Gene­ral Dou­glas MacAr­thur hat­te dies ange­ord­net. Bereits drei Tage spä­ter wur­de die Zeit um eine Stun­de vor­ge­stellt. Einer der Haupt­fak­to­ren für die­se Mass­nah­me war der noto­ri­sche Strom­man­gel. Mit dem län­ge­ren Tages­licht am Abend woll­te man Ener­gie spa­ren. Aber auch die För­de­rung der Gesund­heit wur­de damals als Grund genannt. Immer­hin kann­ten die USA die Som­mer­zeit seit 1918. In Japan soll­te sie aller­dings nur von kur­zer Dau­er sein. 

Am 8. Sep­tem­ber 1951 wur­de der Frie­dens­ver­trag von San Fran­cis­co unter­zeich­net, der am 28. April 1952 in Kraft trat. Japan war wie­der ein sou­ve­rä­ner Staat. Die Besat­zungs­zeit war offi­zi­ell been­det, die USA wur­den mili­tä­ri­scher Ver­bün­de­ter. Die neue poli­ti­sche Unab­hän­gig­keit wur­de sofort genutzt. Die Som­mer­zeit wur­de kur­zer­hand abge­schafft. Und so wird die Uhr in Japan seit 1952 nicht mehr umgestellt. 

Die Grün­de für die Abschaffung

Eine Umfra­ge vom Okto­ber 1951, in der sich 53 Pro­zent für die Abschaf­fung und 30 Pro­zent für die Bei­be­hal­tung aus­spra­chen, bestä­tig­te die dama­li­ge Ent­schei­dung der Regie­rung. Die Grün­de für die ableh­nen­de Hal­tung waren viel­fäl­tig. Nicht weni­ge sahen in der Som­mer­zeit eine uner­wünsch­te Neue­rung. Man klag­te über län­ge­re Arbeits­zei­ten und Schlaf­stö­run­gen. Zudem hat­te sich die Ener­gie­ver­sor­gung in der Zwi­schen­zeit stark verbessert. 

Hin­ter der Abschaf­fung stand aber auch eine poli­ti­sche Bot­schaft. Es war eine ein­fa­che Mög­lich­keit, eine unpo­pu­lä­re Ent­schei­dung der ame­ri­ka­ni­schen Besat­zungs­macht rück­gän­gig zu machen und die wie­der­ge­won­ne­ne Sou­ve­rä­ni­tät für alle spür­bar zu demonstrieren. 

Ein ewi­ges Projekt

Seit über 70 Jah­ren kommt Japan also ohne Som­mer­zeit aus. Die Idee einer Wie­der­ein­füh­rung ist jedoch nie gestor­ben. Seit den 1990ern wird sie immer wie­der dis­ku­tiert (Asi­en­spie­gel berich­te­te). So haben Stu­di­en gezeigt, dass das lan­ge Son­nen­licht am Abend nicht nur Ener­gie spart, son­dern auch den Kon­sum för­dert. Ver­su­che in den Prä­fek­tu­ren Shi­ga und Hok­kai­do bestä­tig­ten die posi­ti­ven Effek­te. In Umfra­gen der Regie­rung befür­wor­tet inzwi­schen eine Mehr­heit der Bevöl­ke­rung die Ein­füh­rung der Sommerzeit. 

2018 gab es den bis­lang letz­ten Ver­such. Damals lag der Vor­schlag auf dem Tisch, die Som­mer­zeit für die Olym­pi­schen Som­mer­spie­le ein­zu­füh­ren (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Letzt­lich schei­ter­te eine Wie­der­ein­füh­rung immer wie­der an poli­ti­schen und büro­kra­ti­schen Widerständen.

Im Shop
Asienspiegel Abo
Juli 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

Reise durch Kyushu
Route

Rei­se durch Kyushu

Eine inter­ak­ti­ve Rou­ten­kar­te – für Jahresabonnenten

ZUR KARTE

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

Japan Bullet Train
Shinkansen

Japan Bul­let Train

Tickets für Shink­an­sen und Express­zü­ge online kaufen.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN