News aus Japan. Von Jan Knüsel.

News rss

In der Hauptsparte News verfasst Jan Knüsel seit über sechs Jahren täglich Beiträge über politische, wirtschaftliche und gesellschaftlichen Themen, die Japan zurzeit bewegen. Stets informativ und aktuell.

  • Das Land der leeren Häuser

    28. Juni 2017    

    In Japan zieht kaum jemand in ein altes Haus. Viel lieber baut man sich sein eigenes Familienhaus. Bald schon wird fast jedes dritte Haus im Land unbewohnt sein. • Weiter…

  • Das Donnertor von Asakusa

    27. Juni 2017    

    Das Kaminarimon mit dem roten Lampion ist ein Wahrzeichen Tokios. Zurzeit verdecken Bauarbeiten ein Teil des Tors. Stattdessen ist nun eine eindrückliche optische Täuschung zu sehen. • Weiter…

  • Zeitreise ins alte Japan

    26. Juni 2017    

    Magome und Tsumago waren wichtige Stationen auf der Route zwischen Kyoto und Edo. Bis heute haben die beiden Bergdörfer wie nur wenige Ortschaften in Japan ihre historische Architektur bewahrt. • Weiter…

  • Starbucks eröffnet Tatami-Café

    25. Juni 2017    

    Starbucks erbaut in Japan kleine architektonische Sehenswürdigkeiten. Das neuste Café wird in einem über 100-jährigen Haus in Kyoto entstehen. Die Gäste werden dort auf Tatami-Böden ihren Kaffe trinken. • Weiter…

  • Zum Billigpreis ans Japan-Meer

    24. Juni 2017    

    Die Sanin-Region am Japanischen Meer, wo sich die Städte Tottori und Matsue befinden, hat viel zu bieten. Doch kaum ein ausländischer Tourist fährt dorthin. Neu kann man fast gratis mit dem Fernbus dorthin fahren. • Weiter…

  • Japans neue erweiterte Insel

    23. Juni 2017    

    Die einstige Mini-Insel Nishinoshima hat dank Vulkanausbrüchen heute die Grösse von Monaco. Eine neue Karte verdeutlicht die massive Erweiterung. Damit vergrössert sich auch Japans Territorialgewässer. • Weiter…

  • Ein Selfie mit dem künftigen Kaiser

    22. Juni 2017    

    Kronprinz Naruhito wird voraussichtlich Anfang 2019 neuer Kaiser von Japan werden. Schon heute demonstriert der 57-Jährige, dass er mit der Zeit geht, wie zwei sympathische Selfies zeigen. • Weiter…

  • Die Zukunft von Tokios Fischmarkt

    21. Juni 2017    

    Nun ist es endgültig: Der Tokioter Tsukiji-Fischmarkt wird 2018 nach Toyosu umziehen. Verschwinden soll Tsukiji aber nicht. Ganz im Gegenteil: Nun gibt es neue Pläne für den altehrwürdigen Ort. • Weiter…

  • Kyoto will den Kaiser zurück

    20. Juni 2017    

    Über 1000 Jahre war Kyoto der kaiserliche Hauptsitz. Nun wünscht sich die Stadt den imperialen Glanz zurück. Ihr Vorschlag: Tenno Akihito soll nach seiner Abdankung nach Kyoto ziehen. • Weiter…

  • Japan aus der Kinderperspektive

    19. Juni 2017    

    Alle 10 Jahre geben die japanischen Kinder in einer Umfrage Auskunft über ihre Beziehung zu den eigenen Eltern. Seit 1997 hat sich dabei viel verändert: So ist die Mutter der neue Star der Familie. • Weiter…

  • Japans neuer Luxuszug

    18. Juni 2017    

    Seit dem «Seven Stars» auf Kyushu erleben die luxuriösen Schlafzüge in Japan einen Boom. Bald gibt es auch für die Region Osaka und den Südwesten des Landes einen neuen Zug der Extraklasse. • Weiter…

  • Direkte Demokratie für Japan

    17. Juni 2017    

    In Okawa leben nur noch 400 Einwohner. Dem Lokalparlament fehlt es zunehmend an Abgeordneten. Nun will das Dorf auf direkte Demokratie umstellen. Zuletzt gab es dieses Experiment in Japan 1951. • Weiter…

  • Der lächelnde Kot

    16. Juni 2017    

    Spätestens seit dem Siegeszug der Emojis weiss man: Die Japaner haben ein unverkrampftes Verhältnis zum Kot. Dieser wird in Japan zum Maskottchen, Glücksbringer und Schriftzeichen-Lehrer. • Weiter…

  • Die Magie der Anime

    15. Juni 2017    

    In Japan greifen Firmen nur zu gerne auf die Magie der Anime zurück.«Cup Noodle»-Hersteller Nissin hat gleich ein kleines poetisches Werk erschaffen, mit einer unverkennbaren Stimme. • Weiter…

  • Japan braucht mehr Chefinnen

    14. Juni 2017    

    Noch nie waren so viele Frauen in Japan beruflich tätig. In den Führungspositionen der Unternehmen des Landes sind sie jedoch kaum vertreten. Ein Blick in die japanische Berufswelt. • Weiter…

  • Tokios Top-10-Sehenswürdigkeiten

    13. Juni 2017    

    Was sind die 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Tokio? Eine Rangliste gibt Antwort. Berücksichtigt wurden dabei die Interessen der Japaner wie auch der Ausländer. • Weiter…

  • Die Reisterrassen von Maruyama

    12. Juni 2017    

    Die «Maruyama Senmaida» gehören zu den wenigen noch existierenden Reisfeld-Terrassen in Japan. Ein traditionelles Fest im Juni hüllt den steilen Hang jeweils in ein spektakuläres Lichtermeer. • Weiter…

  • Der längste Weg auf den Fuji

    11. Juni 2017    

    Gewöhnlich startet man die Besteigung des Berges Fuji auf bereits über 2000 Metern. Doch es gibt auch eine Strecke, die auf Meereshöhe startet: Die «Route 3776», von 0 auf 3776 Metern in vier Tagen. • Weiter…

  • Airbnb ist nun legal in Japan

    10. Juni 2017    

    Japans Parlament hat die Vermietung von privatem Wohnraum nun landesweit legalisiert. Neu müssen die Vermieter einige neue Regeln einhalten. • Weiter…

  • Vom Gefängnis zum Hotel

    9. Juni 2017    

    In Nara steht eine riesige Jugendstrafanstalt aus dem Jahr 1908, deren Backsteinbau an einen Hollywood-Film erinnert. Nun wird aus dem historischen Bau ein Hotel. • Weiter…