News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Gesellschaft rss

  • Der Matcha-Biergarten von Tokio

    24. Mai 2017    

    Japan liebt das Grüntee-Bier. Ein Biergarten in Tokio hat sich ganz besonders auf diese Kombination spezialisiert. Im Sommer werden dort gleich mehrere Grüntee-Biersorten angeboten. • Weiter…

  • Tokio ersteht aus der Asche

    23. Mai 2017    

    Zwei Mal – 1923 und 1945 – wurde Tokio komplett zerstört. Zwei Mal wurde die Stadt wiederaufgebaut. Eine Doku erzählt die Verwandlung vom feudalistischen Edo zum futuristischen Tokio mit historischem Filmmaterial eindrücklich nach. • Weiter…

  • Der Sternenhimmel von Achi

    22. Mai 2017    

    Das kleine Bergdorf Achi in der Präfektur Nagano hat sich in den vergangenen Jahr zu einem touristischen Anziehungspunkt entwickelt. Der Grund dafür ist der nächtliche Sternenhimmel. • Weiter…

  • Miyazakis neues Grossprojekt

    21. Mai 2017    

    Bereits im Februar verkündete Studio Ghibli, dass Hayao Miyazaki an einem neuen abendfüllenden Anime arbeite. Nun sind neue Details über das Projekt bekannt. • Weiter…

  • Flucht nach Grabsch-Vorwurf

    19. Mai 2017    

    In Japan kommt es häufig vor, dass Männer, denen sexuelle Belästigung im Zug zur Last gelegt wird, vom Tatort flüchten, selbst wenn sie unschuldig sind. Ein Grund dafür liegt im Vorgehen der Polizei. • Weiter…

  • Der Blütenberg von Hokkaido

    17. Mai 2017    

    Die Zierpflanze Shibazakura, die «Rasenkirschblüte», zeigt sich nun auch auf Hokkaido von ihrer schönsten Zeit. Ein ganzer Berg erblüht dort in rosa-violetter Farbe. Einige Eindrücke. • Weiter…

  • Shibuya Crossing als Wahrzeichen

    13. Mai 2017    

    Die japanische Hauptstadt präsentiert sich mit einem neuen offiziellen Logo, das die Tradition und Moderne Tokios hervorhebt – und die Kreuzung von Shibuya zum Mittelpunkt macht. • Weiter…

  • Haare färben verboten

    11. Mai 2017    

    In Japans Highschools müssen die Kinder nicht nur eine Uniform tragen. In vielen Schulen ist auch das Färben der Haare verboten. Ist schwarz nicht die natürliche Haarfarbe, muss man dies beweisen. • Weiter…

  • Die Blütenpracht und der Fuji

    10. Mai 2017    

    Die Japaner nennen sie poetisch «Shibazakura», die «Rasen-Kirschblüte». In einer Parkanlage in der Nähe des Berges Fuji wird ihre grossflächige Blütenpracht zu einer besonderen Sehenswürdigkeit. • Weiter…

  • Japan ehrt einen Elefanten

    8. Mai 2017    

    Manche Tiere schaffen es in Japan zu landesweiter Berühmtheit. Dazu gehört neben dem treuen Hund Hachiko auch der Elefant Hanako, der 69 Jahre alt wurde – und nun ebenfalls eine Statue erhalten hat. • Weiter…

  • Okinoshima: Die Insel der Götter

    7. Mai 2017    

    Die heilige japanische Insel Okinoshima könnte schon bald zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Das Eiland gehört zu den geheimnisvollsten und unzugänglichsten Orten Japans. • Weiter…

  • Blauregen: Japans dritte Blüte

    6. Mai 2017    

    Pflaumenblüten und Kirschblüten sind ein Symbol von Japan geworden. Immer beliebter werden die Blüten des Blauregens. Ein Park in Tochigi hat sich zu einem besonderen Anziehungspunkt entwickelt. • Weiter…

  • Vulkanasche-Regen in Kagoshima

    4. Mai 2017    

    Bei Kagoshima kam es zu einem grösseren Vulkanausbruch. 4000 Meter stieg die Aschewolke des Sakurajima in die Höhe. Ein Teil der Asche regnete schliesslich auf die Grossstadt nieder. • Weiter…

  • Die grossen Feiertage in Japan

    2. Mai 2017    

    Gleich 9 Tage dauert die diesjährige Golden Week in Japan. Dann ist ein ganzes Land unterwegs. In Japan gibt es noch weitere Feiertagsperioden, die man gerade als Tourist beachten sollte. • Weiter…

  • Aus Licht und Stahl

    30. April 2017    

    Doku – Lichtdruck ist eine 150 Jahre alte Technik aus Europa, die heute nur noch in Japan existiert. Die Firma Benrido aus Kyoto ist sogar die letzte Lichtdruckerei im Dauerbetrieb. Ihre Arbeit ist von nationaler Bedeutung. • Weiter…

  • Erdbeben: Japans Risikoregionen

    29. April 2017    

    Grundsätzlich gilt: In Japan kann die Erde überall und jederzeit beben. Doch nicht in allen Gebieten ist die Gefahr eines verheerenden Erdbebens gleich gross. • Weiter…

  • Japans verlorene Pressefreiheit

    28. April 2017    

    Noch 2010 zählte Japan zu den Ländern mit den grössten Pressefreiheiten. Inzwischen ist der Inselstaat nur noch auf Platz 72 dieser Rangliste. Kein anderes G-7-Land schneide so schlecht ab. • Weiter…

  • Die Traumberufe der jungen Japaner

    24. April 2017    

    Was willst du einmal werden? Eine Umfrage zeigt die Traumjobs der jungen Japaner und Japanerinnen. Auch einige ganz spezielle Berufe haben es auf die vorderen Ränge geschafft. • Weiter…

  • Die letzten Kirschblüten

    23. April 2017    

    In Japan ist die Kirschblütenzeit vielerorts bereits vorbei. Im Norden des Landes fängt sie derweil erst richtig an. Der Burgpark von Hirosaki ist einer der besonderen Orte für das rosa Blütenmeer. • Weiter…

  • Japan nennt sie «Parasiten-Singles»

    22. April 2017    

    Immer mehr Japaner mittleren Alters leben noch bei den Eltern – und dies nicht freiwillig. Für das Land ist diese Entwicklung eine tickende Zeitbombe. • Weiter…