News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Politik rss

  • Kyoto will den Kaiser zurück

    20. Juni 2017    

    Über 1000 Jahre war Kyoto der kaiserliche Hauptsitz. Nun wünscht sich die Stadt den imperialen Glanz zurück. Ihr Vorschlag: Tenno Akihito soll nach seiner Abdankung nach Kyoto ziehen. • Weiter…

  • Direkte Demokratie für Japan

    17. Juni 2017    

    In Okawa leben nur noch 400 Einwohner. Dem Lokalparlament fehlt es zunehmend an Abgeordneten. Nun will das Dorf auf direkte Demokratie umstellen. Zuletzt gab es dieses Experiment in Japan 1951. • Weiter…

  • Die längsten Amtszeiten

    29. Mai 2017    

    Seit Ende des Zweiten Weltkriegs haben sich nur ganz wenige japanische Premierminister über 1000 Tage an der Macht gehalten. Ein Blick in die Geschichte. • Weiter…

  • Eine Kaiserin für Japan?

    26. Mai 2017    

    Frauen haben in Japan kein Anrecht auf den Thron, obwohl der Kaiserfamilie der Nachwuchs ausgeht. Dabei gab es schon japanische Kaiserinnen und auch die Bevölkerung würde eine Anpassung begrüssen. • Weiter…

  • Seit 45 Jahren wieder Teil von Japan

    16. Mai 2017    

    1972, vor exakt 45 Jahren, wurde Okinawa wieder Japanisch. Im Inselparadies gibt es jedoch wenig Grund zu feiern. Bis heute fühlt sich Okinawa von Tokio nicht richtig behandelt. • Weiter…

  • Japans Kriegsverzichtsartikel 9

    5. Mai 2017    

    Es war nie ein Geheimnis: Shinzo Abe möchte die seit 1947 unveränderte Verfassung anpassen. Nun hat er erstmals konkret dargelegt, wie er den Kriegsverzichtsartikel 9 ändern will. • Weiter…

  • Japans Fast-Flugzeugträger

    3. Mai 2017    

    Japans Hubschrauberträger Izumo eskortiert ein US-Versorgungsschiff. Das Land übernimmt somit erstmals eine aktive Rolle zum Schutz eines Alliierten – mit seinem grössten Schiff seit dem Zweiten Weltkrieg. • Weiter…

  • U-Bahn-Stopp wegen Nordkorea

    1. Mai 2017    

    Nordkorea hat am Wochenende erneut einen Raketentest durchgeführt. In Tokio wurde kurz spürbar, wie realistisch diese Bedrohungslage ist. Die Metro stoppte während dieser Zeit den Bahnverkehr. • Weiter…

  • Tabuwort «AKW-Unfall»

    15. März 2017    

    In der Trauerrede zum 6. Jahrestag der Dreifachkatastrophe verzichtete Premier Shinzo Abe zum ersten Mal auf das Wort «AKW-Unfall». Der Gouverneur von Fukushima reagierte prompt. • Weiter…

  • Japans Politiker-Dynastie

    6. März 2017    

    Shinzo Abe könnte neu bis 2021 im Amt bleiben. Er wäre damit der am längsten amtierende Premier der Nachkriegszeit. Sein Aufstieg ist kein Zufall. Gleich mehrere seiner Vorfahren waren schon an der Macht. • Weiter…

  • Einfacher zum Arbeitsvisum in Japan

    23. Februar 2017    

    Der Bevölkerungsrückgang in Japan führt zu einem akuten Personalmangel in der Gastronomie und in anderen Branchen. Nun sollen Ausländer für Dienstleistungsberufe einfacher ein Arbeitsvisum erhalten. • Weiter…

  • 2016 nahm Japan 28 Flüchtlinge auf

    11. Februar 2017    

    2016 behandelte Japan erstmals über 10’000 Asylgesuche. Gerade mal 28 Personen wurden als Flüchtlinge anerkannt. Das ist extrem wenig. Ein Blick in die Geschichte zeigt, weshalb dies so ist. • Weiter…

  • Als die US-Japaner interniert wurden

    1. Februar 2017    

    Im Zweiten Weltkrieg wurden über 115’000 Menschen mit japanischen Wurzeln in den USA interniert. Fred Korematsu wehrte sich dagegen und wurde zum Helden. Google hat ihn geehrt und setzt damit ein Zeichen. • Weiter…

  • 2 Kandidaten mit demselben Namen

    29. Januar 2017    

    Dank Schriftzeichen und unterschiedlicher Lesung ist die Namensvielfalt in Japan gross. Trotz allem gibt es in einer Stadt nun 2 Kandidaten, die den exakt gleichen Namen tragen und die Wahlbehörde damit vor Probleme stellen. • Weiter…

  • Eijūken: Japans Green Card

    20. Januar 2017    

    Grundsätzlich dauert es rund 10 Jahre, bis man als Ausländer in Japan ein unbefristetes Aufenthaltsrecht erhält. Neu gibt es für ganz bestimmte Personen eine Abkürzung, die nur 1 Jahr dauert. • Weiter…

  • 1.1.2019: Japans Zeitenwende

    12. Januar 2017    

    Noch sind es Spekulationen, aber alles deutet darauf hin, dass am 1.1.2019 Naruhito neuer Kaiser von Japan wird. Dann wird auch eine neue Zeitrechnung beginnen. • Weiter…

  • Mit dem Shinkansen pendeln

    31. Dezember 2016    

    Mit dem Hochgeschwindigkeitszug täglich vom ländlichen Wohnort in die Stadt fahren: Immer mehr Kleinstädte bezahlen ihren Studenten diese teuren Pendelkosten, um die Landflucht zu stoppen. • Weiter…

  • Shinzo Abe in Pearl Harbor

    28. Dezember 2016    

    Japans Premier Shinzo Abe hat in der Gedenkstätte der USS Arizona in Pearl Harbor auf Hawaii der Opfer des damaligen Angriffs gedacht. Es war ein Tag mit gleich zwei historischen Premieren. • Weiter…

  • Sapporos Regenbogen-Revolution

    27. Dezember 2016    

    Sapporo ermöglicht als 6. Stadt Japans die eingetragene Partnerschaft für gleichgeschlechtliche Paare. Mit 2 Millionen Einwohnern ist sie das politische und wirtschaftliche Zentrum der Nordinsel. • Weiter…

  • Japans Pearl-Harbor-Besuche

    26. Dezember 2016    

    Anfänglich hiess es, Shinzo Abe sei der Erste: Doch Recherchen haben ergeben, dass schon drei amtierende japanische Premiers Pearl Harbor besuchten, darunter auch Abes Grossvater. • Weiter…