News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Wirtschaft rss

  • Viel Platz im Hokkaido-Shinkansen

    30. März 2017    

    Seit einem Jahr fährt der Shinkansen in rund 4 Stunden von Tokio bis auf die Nordinsel Hokkaido. Die Züge sind kaum jemals ausgebucht. Eine Stadt profitiert aber heute schon vom neuen Hokkaido-Shinkansen. • Weiter…

  • Eine Insel mieten

    27. März 2017    

    Vor 35 Jahren haben die letzten Einwohner die kleine Insel Tashima bei Nagasaki verlassen. Seit einigen Jahren kann man die Insel wieder besuchen – und auch ganz für sich alleine haben. • Weiter…

  • Der futuristische Getränkeautomat

    24. März 2017    

    In den JR-Bahnhöfen im Tokio kommen neue futuristische Getränkeautomaten zum Einsatz. Diese ermöglichen, dass man die Getränke bereits unterwegs kaufen und anderen Personen schenken kann. • Weiter…

  • Japans 2,3 Millionen Ausländer

    20. März 2017    

    Die Zahl der in Japan lebenden Ausländer steigt kontinuierlich an. Menschen aus einer Nation zieht es derzeit besonders nach Japan. Für den überalternden Inselstaat sind sie wichtige Arbeitskräfte. • Weiter…

  • Ausgeschlossen vom Rail Pass

    18. März 2017    

    Ausländische Touristen können den Rail-Pass nun auch in Japan selber kaufen. Mit dieser Neuerung werden gleichzeitig alle Auslandsjapaner vom Rail-Pass-Kauf ausgeschlossen. Diese wehren sich nun dagegen. • Weiter…

  • Japan, Land des sicheren Bargeldes

    17. März 2017    

    Die Japaner setzen noch immer gerne auf Cash als Zahlungsmittel. Kommt hinzu, dass verloren gegangenes Bargeld fast immer wieder auftaucht und dem rechtmässigen Besitzer zurückgegeben wird. • Weiter…

  • Das Roboter-Hotel

    16. März 2017    

    Bei Nagasaki eröffnete im Juli 2015 das erste Hotel der Welt, das von Robotern geführt wird. Das Konzept ist so erfolgreich, dass nun bei Tokio ein weiterer Ableger eröffnet wurde. • Weiter…

  • Bier für den Wiederaufbau

    14. März 2017    

    Vor fast einem Jahr hat ein schweres Doppelerdbeben die Burg von Kumamoto stark beschädigt. Für den Wiederaufbau braucht es viel Geld. Ein Spezialbier soll nun zur Finanzierung beitragen. • Weiter…

  • Die Rail-Pass-Verkaufsorte in Japan

    10. März 2017    

    Bislang musste man den Japan-Rail-Pass zwingend im Ausland kaufen. Damit ist nun Schluss. Seit dem 8. März 2017 ist er in Japan direkt erhältlich. Die offiziellen Verkaufsstellen und die Neuerungen. • Weiter…

  • Star Wars & Schildkröten in der Luft

    8. März 2017    

    Die japanische Airline ANA zeigt sich überaus kreativ bei der Bemalung ihrer Maschinen. Bald schon hebt ihr viertes Star-Wars-Flugzeug ab. Ihre erste A380 wird derweil zur fliegenden Schildkröte. • Weiter…

  • Mit dem Mario Kart durch Tokio

    28. Februar 2017    

    Im Mario-Kostüm mit einem Mario Kart zwei Stunden durch Tokio fahren: Dieser Dienst hat sich zu einer Touristenattraktion entwickelt. Doch nun reicht Nintendo Klage ein. • Weiter…

  • Japan legalisiert Airbnb

    21. Februar 2017    

    Airbnb boomt in Japan, obwohl es bislang an einer rechtlichen Grundlage fehlt. Nun wird die Vermietung von privatem Wohnraum an Touristen landesweit legalisiert – und klaren Regeln unterstellt. • Weiter…

  • Tokios Bussystem verstehen

    16. Februar 2017    

    Die meisten ausländischen Touristen in Tokio meiden das städtische Bussystem, da kaum etwas auf Englisch angeschrieben ist. Ein neues System soll nun alles einfacher machen. • Weiter…

  • Nie wieder Pendlerstress

    15. Februar 2017    

    Die meisten Pendler müssen während der Fahrt im Zug stehen. Eine Reservation für einen Sitzplatz ist nicht möglich. Einige Bahnlinien bieten nun aber einen neuen stressfreien Service für Pendler an. • Weiter…

  • Der «Your Name»-Fernbus

    13. Februar 2017    

    Seit dem Grosserfolg von «Your Name» boomt der Tourismus im Städtchen Hida, einem Schauplatz des Animes. Bald schon verbindet ein Fernbus im «Your Name»-Look den Ort mit Tokio. • Weiter…

  • Japans Stadt der Zukunft

    6. Februar 2017    

    Japans Bevölkerungsrückgang führt zu vielen verwaisten Städten, die wirtschaftlich ums Überleben kämpfen. Ein neues Stadtkonzept soll das Leben und den Aufschwung zurückbringen. Ein Ort macht es bereits vor. • Weiter…

  • Ginzas neues Wahrzeichen

    4. Februar 2017    

    2013 wurde das altehrwürdige Kaufhaus Matsuzakaya im Tokioter Einkaufsviertel Ginza abgerissen. An seiner Stelle ist nun ein Neubau entstanden, der alles bisherige übertrifft und auch für den Notfall gerüstet ist. • Weiter…

  • Kit Kat als Sushi

    3. Februar 2017    

    «Kit Kat» besitzt in Japan nicht nur eigene Läden, sondern stellt ihre Produkte auch in unzähligen Geschmacksvariationen her. Zur Eröffnung des neuen Ginza-Ablegers gibt es «Kit Kat» nun auch als japanische Traditionsspeise. • Weiter…

  • Das langsame Ende der Stehklos

    30. Januar 2017    

    Japan hat sich zum Land mit der modernsten Toiletten-Kultur entwickelt. Doch in vielen öffentlichen Toiletten sind die Stehklos noch immer in der Mehrzahl. Bis 2020 wird nun radikal umgestellt. • Weiter…

  • Gepäckaufbewahrung im Café

    26. Januar 2017    

    Die Website «Ecbo Cloak» könnte so etwas wie der UBER der Gepäckaufbewahrung in Japan werden. Mit diesem Dienst kann der Tourist seinen Koffer in nahe gelegenen Cafés, Bars und Hotels deponieren. • Weiter…