News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Wirtschaft rss

  • Japan legalisiert Airbnb

    21. Februar 2017    

    Airbnb boomt in Japan, obwohl es bislang an einer rechtlichen Grundlage fehlt. Nun wird die Vermietung von privatem Wohnraum an Touristen landesweit legalisiert – und klaren Regeln unterstellt. • Weiter…

  • Tokios Bussystem verstehen

    16. Februar 2017    

    Die meisten ausländischen Touristen in Tokio meiden das städtische Bussystem, da kaum etwas auf Englisch angeschrieben ist. Ein neues System soll nun alles einfacher machen. • Weiter…

  • Nie wieder Pendlerstress

    15. Februar 2017    

    Die meisten Pendler müssen während der Fahrt im Zug stehen. Eine Reservation für einen Sitzplatz ist nicht möglich. Einige Bahnlinien bieten nun aber einen neuen stressfreien Service für Pendler an. • Weiter…

  • Der «Your Name»-Fernbus

    13. Februar 2017    

    Seit dem Grosserfolg von «Your Name» boomt der Tourismus im Städtchen Hida, einem Schauplatz des Animes. Bald schon verbindet ein Fernbus im «Your Name»-Look den Ort mit Tokio. • Weiter…

  • Japans Stadt der Zukunft

    6. Februar 2017    

    Japans Bevölkerungsrückgang führt zu vielen verwaisten Städten, die wirtschaftlich ums Überleben kämpfen. Ein neues Stadtkonzept soll das Leben und den Aufschwung zurückbringen. Ein Ort macht es bereits vor. • Weiter…

  • Ginzas neues Wahrzeichen

    4. Februar 2017    

    2013 wurde das altehrwürdige Kaufhaus Matsuzakaya im Tokioter Einkaufsviertel Ginza abgerissen. An seiner Stelle ist nun ein Neubau entstanden, der alles bisherige übertrifft und auch für den Notfall gerüstet ist. • Weiter…

  • Kit Kat als Sushi

    3. Februar 2017    

    «Kit Kat» besitzt in Japan nicht nur eigene Läden, sondern stellt ihre Produkte auch in unzähligen Geschmacksvariationen her. Zur Eröffnung des neuen Ginza-Ablegers gibt es «Kit Kat» nun auch als japanische Traditionsspeise. • Weiter…

  • Das langsame Ende der Stehklos

    30. Januar 2017    

    Japan hat sich zum Land mit der modernsten Toiletten-Kultur entwickelt. Doch in vielen öffentlichen Toiletten sind die Stehklos noch immer in der Mehrzahl. Bis 2020 wird nun radikal umgestellt. • Weiter…

  • Gepäckaufbewahrung im Café

    26. Januar 2017    

    Die Website «Ecbo Cloak» könnte so etwas wie der UBER der Gepäckaufbewahrung in Japan werden. Mit diesem Dienst kann der Tourist seinen Koffer in nahe gelegenen Cafés, Bars und Hotels deponieren. • Weiter…

  • Die «Your Name»-Pilgerreise

    25. Januar 2017    

    Der Anime «Your Name» bricht Kinorekorde. Eine organisierte Reise bietet schon bald den Besuch vieler Originalschauplätze an. Zurzeit werden Testpersonen aus allen möglichen Ländern gesucht. • Weiter…

  • Das Nachtreisezug-Hotel

    24. Januar 2017    

    2015 hatte der altehrwürdige Schlafwagenzug Hokutosei, der einst täglich zwischen Tokio und Sapporo verkehrte, seine letzte Fahrt. Nun feiert er ein Comeback – als Hotel im Zentrum von Tokio. • Weiter…

  • Symbol-Wirrwarr beim Dusch-WC

    19. Januar 2017    

    Japan liebt die Hightech-Toilette. 9 Hersteller gibt es, die alle ihre ganz eigenen Piktogramme für die einzelnen Funktionen des Dusch-WCs entworfen haben. Diesem Chaos wird nun ein Ende gesetzt. • Weiter…

  • Handy aufladen in Tokios Linienbus

    17. Januar 2017    

    Im Shinkansen und selbst in Fernbussen in Japan kann man mittlerweile sein Smartphone aufladen. In Tokio verkehren nun auch die ersten Linienbusse mit Ladestationen. • Weiter…

  • Murakami-Fieber in Japan

    15. Januar 2017    

    Im Dezember wurde ein neuer langer Roman von Haruki Murakami angekündigt. Mehr Informationen gab man damals nicht preis. Nun ist bekannt, wann der erste Teil erscheint und wie der Titel heisst. • Weiter…

  • Fernbus mit Privatabteil

    13. Januar 2017    

    Zwischen Tokio und Osaka ist der erste Fernbus mit Privatabteilen im Einsatz. Mit diesem Nachtbus kann der Passagier ausgeschlafen die Hotelkosten einsparen. Der Betreiber setzt auf eine Kundschaft. • Weiter…

  • Alle wollen nach Japan

    11. Januar 2017    

    Über 24 Millionen ausländische Touristen haben 2016 Japan besucht. Das ist ein historischer Rekord. Für das neue Ziel von 40 Millionen plant Japan einige touristische Neuerungen. • Weiter…

  • Der wichtigste Fisch des Jahres

    6. Januar 2017    

    Kiyoshi Kimura bietet an der Neujahrsauktion in Tsukiji jeweils am meisten Geld für den besten Thunfisch. 605’000 Euro waren es dieses Mal. In diesem Jahr zahlt sich die Investition besonders aus. • Weiter…

  • Japans Firmen für die Ewigkeit

    3. Januar 2017    

    In Japan feiern 2017 gleich 1118 Firmen ihr 100-jähriges Jubiläum. Ausserdem gibt es Unternehmen die dieses Jahr 200, 300 und 400 Jahre alt werden. Ein Blick in die Geschichte. • Weiter…

  • Das Weihnachtsmenü für Einsame

    25. Dezember 2016    

    An Weihnachten isst Japans Familie vornehmlich frittiertes Hühnchen von Kentucky Fried Chicken. Ein beliebtes Udon-Restaurant weiss derweil die Kunden für sich zu gewinnen, die dann ganz alleine sind. • Weiter…

  • Günstig Taxi fahren in Tokio

    23. Dezember 2016    

    Eine Taxifahrt in Tokio leisten sich nur wenige Touristen. Zu teuer ist der Fahrdienst. Dies soll sich nun ändern – mit massiv verbilligten Preisen für die Kurzdistanz. • Weiter…