News. Reisen. Japan. Von Jan Knüsel.

Dossier: China

  • Japan und das Nanking-Massaker

    14. Oktober 2015    

    Die Akten zum Nanking-Massaker gehören neu zum Weltdokumentenerbe. Japan ist empört und droht der UNESCO, die Beiträge zu streichen. Dabei hat das Land der Organisation viel zu verdanken.

  • Shinkansen sucht Käufer

    1. Oktober 2015    

    Japan ist das Pionierland des Hochgeschwindigkeitszuges. Doch bislang konnte der Shinkansen – mit einer Ausnahme – nicht exportiert werden. Ein anderes Land ist zur harten Konkurrenz geworden.

  • I like Japan

    7. September 2015    

    In China und Südkorea wird Japan wenig wohlwollend betrachtet. Fragt man jedoch andere Länder in Asien zeigt sich ein ganz anderes Bild. Japan ist mit Abstand das beliebteste Land in der Region.

  • Doraemon als Friedensbotschafter

    4. Juni 2015    

    Manga- und Anime-Figur Doraemon ist in Japan schon lange nationales Kulturgut. Die Roboterkatze trägt nun auch zu den verbesserten Beziehungen mit China bei. Denn dort schlägt sie zurzeit alle Rekorde.

  • Japans wichtigste Touristen

    9. April 2015    

    13,4 Millionen ausländische Besucher zählte Japan 2014. Diese haben auch so viel Geld wie noch nie in Japan ausgegeben. Bei drei Ländern sitzt das Geld besonders locker in der Tasche.

  • Das Festmahl für Kochmuffel

    15. Februar 2015    

    Das chinesische Neujahrsessen gehört zur wichtigsten Mahlzeit des Jahres. Stundenlang steht man dafür in der Küche. Immer mehr Taiwaner bestellen sich jedoch das Neujahrsessen per Mausklick.

  • Taiwans Wirtschaftsrivale

    17. November 2014    

    Taiwans grösster Wirtschaftskonkurrent ist Südkorea. Die Exportgüter der beiden Ländern decken sich zu 70 Prozent. Ein Abkommen Seouls mit Peking verärgert Taipeh nun besonders.

  • Billig fliegen in Asien

    8. November 2014    

    V-Air, Air Asia, Scoot oder Tigerair: Sie sind die asiatischen Pendants zu Easyjet und Ryanair. Mit grellen Farben und tiefen Preisen mischen die Billig-Airlines die Flugbranche in Asien auf.

  • Apples Warteschlangen für Schwarzhändler

    21. September 2014    

    Retweeted – Weil das iPhone–6 in China noch nicht offiziell erhältlich ist, kaufen die chinesischen Schwarzhändler die Smartphones im Rest der Welt zusammen. Ein Video zeigt eindrücklich, auf welches Niveau der iPhone-Hype gesunken ist.

  • Landen auf der Autobahn

    17. September 2014    

    Taiwans Armee übt für den Notfall: Sollte die Insel vom chinesischen Festland angegriffen werden, will man vorbereitet sein. Dazu landen Kampfjets sogar auf der Autobahn. Asienspiegel war dabei.

  • Der unscheinbare Friedensstifter

    12. September 2014    

    Zwischen Japan und Südkorea herrscht eine politische Eiszeit. Auch in der Bevölkerung hinterlässt die Missstimmung Spuren. Ein junger Japaner hat auf eigene Faust dagegen etwas unternommen – mit Erfolg.

  • Der erste iPhone6-Testbericht?

    7. September 2014    

    Retweeted – Am Dienstag wird Apple das neue iPhone 6 präsentieren. Auf Youtube ist bereits jetzt der angeblich erste Testbericht aus China zu sehen.

  • Chinas Esskultur fürs Welterbe

    2. September 2014    

    Die Chinesen lieben ihr Essen. Ein erster Versuch ihre Küche als UNESCO-Weltkulturerbe anzumelden scheiterte frühzeitig. Nun wagt man einen neuen Anlauf – mit einer anderen Strategie.

  • Wo die Auslandsjapaner leben

    16. August 2014    

    Gerade mal 1,25 Millionen Japaner leben in Übersee. Drei Länder stehen als Wohnort besonders hoch im Kurs. Auch Deutschland ist ein guter Ort für japanische Expats.

  • Die speziellen Grenzinseln

    13. August 2014    

    Japan zählt zahlreiche kleine, bewohnte Grenzinseln, die gegen den wirtschaftlichen Niedergang kämpfen. Nun will Tokio diese wieder zum Leben erwecken – aus ganz bestimmten Gründen.

  • Wenn eine Putzfrau einen Bankräuber jagt

    19. Juli 2014    

    Retweeted – Mit einem Küchenmesser in der Hand überfiel ein Mann eine Bank in Shanghai. Dabei hatte er nicht mit der Entschlossenheit der anwesenden Putzfrau gerechnet.

  • Jiros kurzer Traum vom Ausland

    12. Juli 2014    

    Seit der Doku Jiro Dreams of Sushi ist Jiro Ono der wohl bekannteste Sushi-Meister. Nur zwei kleine Lokale in Tokio besitzen er und seine Söhne. Nun hat sich ein Gerücht über eine mögliche Expansion verbreitet.

  • Flugzeugträger für Japan?

    11. Juli 2014    

    Auf klassische Flugzeugträger hat Japan aufgrund seiner pazifistischen Verfassung bislang verzichtet. Doch auch in dieser Angelegenheit scheint nun ein Umdenken stattzufinden.

  • Der Chinakohl-Schirm

    27. Juni 2014    

    Retweeted – Der Jade-Kohl, der Star des Nationalen Palastmuseums in Taipeh, ist zum ersten Mal in Tokio zu sehen. Begleitet wird dieses spezielle Kunstobjekt von einer Unzahl an Souvenirs. Eines scheint besonders beliebt zu sein.

  • Vom Streit zur Städtediplomatie

    17. April 2014    

    Zwischen Japan und China herrscht auf Regierungsebene eine politische Eiszeit. Nun scheint aber Tokios neuer Gouverneur einen guten Draht zu Peking zu haben. Die Städtediplomatie soll es richten.