News. Reisen. Japan. Von Jan Knüsel.

Dossier: Erziehung

  • Schwangere Männer

    1. Oktober 2016    

    In Japan übernimmt noch immer die Frau die Hauptlast im Haushalt und bei der Kindererziehung. Drei Gouverneure wollen dieser Kultur ein Ende setzen – indem sie Schwanger werden.

  • Klimaanlage? Nein danke!

    27. Juni 2014    

    Trotz zunehmender Hitze haben viele öffentlichen Schulen in Japan keine Klimaanlagen. Ein Stadtparlament verweigert gar die Installation der Geräte. Die Schüler sollen sich an die Hitze gewöhnen, heisst es.

  • Das Mobbing-Inserat

    13. Januar 2014    

    25’000 Euro bezahlt eine besorgte Mutter in Taiwan für eine Zeitungsanzeige. Darin bezichtigt sie einen Mittelschüler, ihre Tochter zu mobben. Der Fall sorgt für Aufsehen im ganzen Land.

  • Japans gewalttätige Lehrer

    20. September 2013    

    Ein Youtube-Video zeigt, wie ein Sportlehrer in Japan seinen Schüler mehrfach ohrfeigt. Der Fall sorgt für einen Skandal und weist auf ein gravierendes Problem in Japans Schulen hin.

  • Japans ältestes Schulhaus

    22. März 2012    

    In Takahashi steht das älteste japanische Schulhaus, das aus Holz gebaut wurde. Nun muss die 1873 eröffnete Schule ihre Tore schliessen. Das Quartier hat keine Kinder mehr.

  • Wo Schüler die Toiletten putzen

    17. Dezember 2009    

    In vielen Schulen Japans sind die Kinder für die Sauberkeit der sanitären Anlagen zuständig.

  • Japaner verzichten auf Vaterschaftsurlaub

    19. August 2009    

    Nur etwas mehr als 1 Prozent der japanischen Männer mit jungen Kindern nahm im letzten Fiskaljahr Erziehungsurlaub. Bei den Frauen waren es über 90 Prozent.