News. Reisen. Japan. Von Jan Knüsel.

Dossier: Geld

  • Das Schriftzeichen des Jahres

    13. Dezember 2016    

    Jedes Jahr wählen die Japaner die Schriftzeichen, die die vergangenen zwölf Monate am besten umschreiben. Piko-Taros grotesker Apfel-Song, Trumps Haar und Rio haben einem Kanji zum Sieg verholfen.

  • Mit dem Finger bezahlen

    17. September 2016    

    Im Hotel, Restaurant und in den Läden mit dem Fingerabdruck bezahlen: Dieses biometrische Shopping-System will Japan für die ausländischen Touristen einführen. Im Oktober beginnt die Testphase.

  • Japans wichtigste Touristen

    9. April 2015    

    13,4 Millionen ausländische Besucher zählte Japan 2014. Diese haben auch so viel Geld wie noch nie in Japan ausgegeben. Bei drei Ländern sitzt das Geld besonders locker in der Tasche.

  • Japans verrücktes Kaufhaus

    19. Februar 2015    

    Don Quijote ist Japans unkonventionelle Kaufhauskette. Hier wird Shopping und Unterhaltung kombiniert – mit viel Erfolg. Auch bei der Bezahlung geht sie neue Wege. Seit dieser Woche akzeptiert sie Euro-Noten.

  • Geldautomaten für Ausländer

    22. Dezember 2014    

    Geldautomaten, die ausländische Karten akzeptieren, sind in Japan eine Seltenheit. Bei den drei grossen japanischen Banken findet nun endlich ein Umdenken statt. In den nächsten Jahren wird massiv ausgebaut.

  • Kein Bargeld für Ausländer

    30. Juli 2014    

    Geldautomaten, die ausländische Karten akzeptieren, sind in Japan eine Seltenheit. Bargeld abzuheben, kann für ausländische Touristen zu einer zeitraubenden Aufgabe werden. Das soll sich nun ändern.

  • Die Reichsten in Japan

    7. April 2013    

    Das Magazin Forbes hat erneut die Liste der reichsten Japaner publiziert. In den Top 5 sind gleich drei Personen, die erst in den letzten Jahren das grosse Geld gemacht haben.

  • Japans Geldexport

    15. November 2012    

    Japans Münzprägeanstalt geht mit der Digitalisierung der Finanzwelt zunehmend die Arbeit aus. Im Ausland hat sie neue Auftraggeber gesucht und ist dabei erstmals fündig geworden.

  • Mit Girlband zu Staatseinnahmen

    29. Mai 2012    

    Mit speziellen Staatsanleihen fördert Japan den Wiederaufbau im Tsunami-Gebiet. Die Nachfrage genügt jedoch nicht. Attraktive Stars helfen nun nach.

  • Der Millionenfang

    30. Oktober 2011    

    Ein Fischer hat 23 Kilometer vor der japanischen Küste eine vom Tsunami weggeschwemmte Reisetasche vom Meeresboden gefischt. Ihr Inhalt hatte es in sich.

  • Der ärmste Premierminister

    17. Oktober 2011    

    Premierminister Yoshihiko Noda hat nicht nur eine bescheidene Haltung, sondern auch ein bescheidenes Vermögen. Eine Auflistung über seine wenigen Besitztümer.

  • Der Millionenraub

    16. Mai 2011    

    In Tokio stahlen zwei Männer 70 prall gefüllte Geldsäcke aus einer Sicherheitsfirma. Es handelt sich um den grössten Bargeldraub in der Geschichte Japans.

  • Bei Anruf Betrug

    22. Januar 2011    

    In Japan häufen sich die Fälle von Telefonbetrug. Die Verbrecher gehen dabei immer nach dem gleichen Schema vor.

  • Japan Airlines läuft die Zeit davon

    2. Juli 2010    

    Japans Fluggesellschaft braucht neues Geld. Noch ist unklar, ob die Banken mitspielen und der Ende August fällige Sanierungsplan zu Stande kommt.

  • Japans Skandalgesellschaft

    5. Juni 2010    

    In Japan vergeht fast kein Tag, ohne dass ein politischer Spendenskandal aufgedeckt wird. Dies ist mit ein Grund für die Lähmung des politischen Systems.

  • Geldregen auf der Autobahn

    18. Mai 2010    

    Ein Mann hat sich auf der Autobahn seines ganzen Geldes entledigt. Es handelte sich um einen stattlichen Betrag.

  • Hatoyamas Ex-Sekretär verurteilt

    25. April 2010    

    Der politische Spendenskandal um Yukio Hatoyama ist zu einem gerichtlichen Ende gekommen. Der Premier wäscht seine Hände in Unschuld.

  • «Die grösste Geldwäscherei-Aktion der Geschichte»

    17. März 2010    

    Kim Jong-il soll rund 4 Milliarden US-Dollar auf geheimen Bankkonten in Europa deponiert haben.

  • Neue Regierung hat den Finger im alten Honigtopf

    25. November 2009    

    Der japanische Kabinettsekretär kann frei über einen Geheimfonds verfügen. Seit sie an der Macht ist, will die DPJ plötzlich nichts mehr von Transparenz in dieser Sache wissen.

  • American und Delta kämpfen um marode JAL

    19. November 2009    

    Für die amerikanischen Fluggesellschaften steht der Zugang zum asiatischen Markt auf dem Spiel.