News. Reisen. Japan. Von Jan Knüsel.

Dossier: Kanazawa

  • Die Verwandlung von Kanazawa

    13. September 2017    

    Im Zentrum von Kanazawa liegt der weitläufige Burgpark mit seinen historischen Bauten und Gärten. Bis in die 90er-Jahre sah dieser Ort noch ganz anders aus. Ein Beispiel einer gelungenen Stadtverschönerung.

  • Die gemütlichen Zentralbahnhöfe

    11. April 2017    

    Die automatisierte Fahrkartenkontrolle ist in Japans Bahnhöfen mittlerweile ein Selbstverständnis. Und dennoch gibt es im Land noch immer ein paar Zentralbahnhöfe, die auf diese Maschinen verzichten.

  • Winterland Japan

    16. Januar 2017    

    In Japan hat es am Wochenende an vielen Orten geschneit. Selbst in Hiroshima fielen 19 Zentimeter Schnee. Eindrücke aus dem Winterland Japan.

  • Mit dem Shinkansen pendeln

    31. Dezember 2016    

    Mit dem Hochgeschwindigkeitszug täglich vom ländlichen Wohnort in die Stadt fahren: Immer mehr Kleinstädte bezahlen ihren Studenten diese teuren Pendelkosten, um die Landflucht zu stoppen.

  • Kanazawas Hanton Rice

    27. November 2016    

    Foodblog – «Hanton Rice» nennt sich ein kulinarischer Klassiker, den es so nur in Kanazawa gibt. Ein kleines Restaurant ist das Zentrum dieser speziellen Speise.

  • Besuch im Geisha-Viertel

    5. Juni 2016    

    In Kanazawa existieren gleich drei historische Teehausviertel, deren Besuch sich wie eine Zeitreise anfühlt. Ein Kurzfilm über einen der schönsten Orte in Japan.

  • Die Rückkehr der Geishas

    7. Mai 2016    

    In Kanazawa gibt es gleich drei historische Unterhaltungsviertel, in denen noch Geishas tätig sind. Bis vor kurzem schien dieser Beruf in dieser Stadt allmählich auszusterben. Doch nun eröffnen sich neue Chancen.

  • Die besten Orte in Kanazawa

    4. Mai 2016    

    Kanazawa hat sich zu einem Touristenmagneten entwickelt. Die historische Grossstadt boomt. Sieben persönliche Empfehlungen – und ein Kurzfilm.

  • Die Magie des Shinkansens

    15. März 2016    

    Seit einem Jahr verbindet der Hokuriku-Shinkansen Tokio mit der Stadt Kanazawa. Die neue Strecke hat der Region einen Tourismusboom beschert, wie aktuelle Zahlen zeigen.

  • Die nächste Shinkansen-Strecke

    29. Januar 2016    

    Der Hokuriku-Shinkansen wird dereinst Kanazawa am Japanischen Meer direkt mit Kyoto und Osaka verbinden. Doch nun ist ein Streit darüber entbrannt, wo genau diese Strecke hindurch führen soll. 5 Optionen gibt es.

  • Japans pittoreske Stadt

    10. September 2015    

    Kanazawa am Japan-Meer wurde von den Bomben des Krieges verschont. Dies macht sie zu einer der schönsten Städte Japans. Ganz speziell sind deren alten Teehaus-Viertel. Ein Kurzfilm.

  • Jurassic Park vor dem Bahnhof

    14. März 2015    

    Die Präfektur Fukui ist bekannt für ihre Dinosaurier-Ausgrabungen. Nun stehen die Giganten vor dem Bahnhof – lebensgross, laut und äusserst agil.

  • Die neue Shinkansen-Welt

    12. Februar 2015    

    Retweeted – Am 14. März nimmt der erste Shinkansen, der entlang des Japanischen Meeres fährt, seinen Betrieb auf. Probefahrten mit gewöhnlichen Passagieren bieten einen ersten Vorgeschmack.

  • Essverbot auf der Strasse

    20. September 2014    

    Das Teehaus-Viertel in Kanazawa gehört zu den schönsten Orten Japans. Um das historische Quartierbild zu bewahren, gelten hier klare Vorschriften. Eine neue Regelung wird nicht allen gefallen.

  • Die Shinkansen-Premiere

    31. August 2014    

    Die erste Shinkansen-Linie entlang des Japanischen Meeres ist gebaut. Nun hat der Betreiber angekündigt, wann die neu gebaute Strecke für die Passagiere eröffnet wird. In wenigen Monaten ist es soweit.

  • Die dicke Omelette

    10. August 2014    

    Oishii!-Foodblog – Omurice ist gebratener Reis, der in eine Omelette gewickelt wird. Das Traditionsgericht ist an einem historischen Ort in Japan besonders lecker.

  • Die neuste Shinkansen-Linie

    27. Mai 2014    

    Ab 2015 fährt der Shinkansen erstmals entlang des Japanischen Meeres. Die Schienenarbeiten sind beendet. Eine besondere Touristenstadt rückt damit schon bald nahe an Tokio heran.