News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Dossier: Osaka

  • «Wir haben viele Ausländer im Zug»

    12. Oktober 2016    

    In einem voll besetzen Zug zum Flughafen in Osaka entschuldigte sich ein Zugführer bei den Japanern für die vielen ausländischen Passagiere. Die Durchsage blieb nicht ohne Folgen.

  • Eine Wasabi-Überdosis im Sushi

    4. Oktober 2016    

    In einem Restaurant in Osaka erhielten ausländische Kunden Sushis mit viel zu viel Wasabi. Erst als der «Wasabi-Terror» in den sozialen Medien publik wurde, reagierte der Betreiber.

  • Kultobjekt Evangelion-Shinkansen

    21. September 2016    

    Eigentlich hätte der Evangelion-Shinkansen nur noch bis März 2017 verkehren sollen. Diese Kollaboration zwischen Shinkansen und Anime-Kultserie ist so erfolgreich, dass sie nun bis 2018 verlängert wird.

  • Die schwebende Sitzreihe

    3. September 2016    

    Effizient und praktisch muss es in Japans Zugwelt sein: In einem Zugtyp der Keihan Railways in Kyoto lässt sich per Knopfdruck eine gesamte Sitzreihe elegant hinzufügen – und wieder entfernen.

  • Kompakthotel: Die edle Kapsel

    11. August 2016    

    In Japan bietet eine Hotelkette Zimmer an, wo man sich wie in einem Flug der 1. Klasse fühlen soll. Bald schon eröffnet ein solches Hotel in Osakas Flughafen Kansai.

  • Osaka: Stadt der Riesenportionen

    4. August 2016    

    Ramen mit Reis oder Okonomiyaki mit Yakisoba: «Kasanetabe» nennt man in Japan solche üppige Mahzleiten voller Kohlenhydrate. Osaka ist die Kapitale dieser speziellen Essgewohnheit, wo alles nur Beilage ist.

  • Das gläserne Hightech-Riesenrad

    5. Juli 2016    

    Dem Riesenrad haftet heute etwas Nostalgisches an. In Osaka setzt man nun aber neue Standards – mit einer Rekordhöhe, durchsichtigen Böden und luxuriösen VIP-Gondeln.

  • Osakas Anti-Hassreden-Methode

    3. Juli 2016    

    Als erste Stadt in Japan konkretisiert Osaka das neue Anti-Hassreden-Gesetz. Dank einer neuen Verordnung kann sie die Namen rassistischer Hassredner öffentlich publizieren und weitere Massnahmen ergreifen.

  • Osakas neuer Anziehungspunkt

    28. Juni 2016    

    In Osaka steht der höchste Wolkenkratzer Japans. Dessen spektakuläre Aussichtsplattform bietet die perfekte Sicht auf die gesamte Region. Nun hat sie bei den Besucherzahlen eine neue Millionenmarke überschritten.

  • Die Popup-Kneipe im Zug

    25. Juni 2016    

    Retweeted – Ein Feierabendbier im Zug und auf dem Bahnsteig? In einem Bahnhof in Osaka ist dies möglich. Für eine kurze Zeit ist hier eine Popup-Kneipe im grösseren Stil entstanden.

  • Kyoto gegen Airbnb

    14. Juni 2016    

    Das Mitwohnportal Airbnb boomt in Japan. Über 26’000 Wohnungen und Zimmer werden inzwischen angeboten. Der Stadt Kyoto gefällt diese Entwicklung gar nicht. Sie geht nun aktiv dagegen vor.

  • Die fünf beliebtesten Burgen

    7. April 2016    

    In Japan gibt es unzählige Burgen. Doch bei nur einem Dutzend handelt es sich um historisch erhaltene Originalgebäude. Eines davon hat nun alle Besucherrekorde gebrochen.

  • Bartträger unerwünscht

    17. März 2016    

    Die Transportbehörde von Osaka erliess 2012 ein Bartverbot für die Angestellten. Zwei Zugführer der U-Bahn ignorierten diese Regelung und wurden dafür bestraft. Nun ziehen sie vor Gericht.

  • Taxis in Japan

    15. Februar 2016    

    Eine Taxifahrt in Japan kostet ein kleines Vermögen. Die Touristen setzen stattdessen lieber auf die Bahn oder den Bus. Nun sollen billige Mindestfahrpreise die Taxifahrt wieder attraktiv machen.

  • Einstürzende Pyramiden

    10. Februar 2016    

    Fast jeder Japaner hat in der Schule einmal bei einer Menschenpyramide mitgemacht. Diese sollen den Teamgeist fördern. Doch zahlreiche Unfälle haben zu einem Umdenken geführt. Osaka hat diese Übung nun verboten.

  • Japan ist Airbnb-Land

    1. Februar 2016    

    Airbnb boomt in Japan, obwohl es an einer rechtlichen Grundlage für einen solchen Dienst fehlt. Ein Tokioter Bezirk hat nun als erster Ort in Japan das Gesetz den Realitäten angepasst.

  • Die nächste Shinkansen-Strecke

    29. Januar 2016    

    Der Hokuriku-Shinkansen wird dereinst Kanazawa am Japanischen Meer direkt mit Kyoto und Osaka verbinden. Doch nun ist ein Streit darüber entbrannt, wo genau diese Strecke hindurch führen soll. 5 Optionen gibt es.

  • Osakas neue Openair-Aussicht

    1. Januar 2016    

    Retweeted – Der Tsutenkaku war einst das stolze Wahrzeichen Osakas, doch der Turm ist in die Jahre gekommen. Mit einer neuen Aussichtsplattform will man nun Kunden zurückgewinnen.

  • Airbnb als Wirtschaftsmotor

    29. Oktober 2015    

    Das Mitwohnportal Airbnb boomt in Japan. Noch fehlt es aber an einer rechtlichen Grundlage für diesen Dienst. Das soll sich schon bald ändern. Osaka ist diesbezüglich ein Trendsetter.

  • Die Butter auf dem Sushi

    25. Oktober 2015    

    Retweeted – In Japan ist man zurückhaltend, wenn es darum geht, dem Sushi mit ausländischen Zutaten einen neuen Dreh zu geben. Eine Restaurant in Osaka hat es dennoch gewagt. Den Kunden gefällt’s.