News. Reisen. Japan. Von Jan Knüsel.

Dossier: Reisetipps

Japans Tourismus boomt. 2016 kamen 24 Millionen ausländische Touristen nach Japan. 2017 wird diese Zahl voraussichtlich überschritten. Bis 2020 rechnet das Land sogar mit 40 Millionen Besuchern. Entsprechend viel tut sich im Inselstaat. Hier haben Sie Zugriff zu unzähligen aktuellen Reisetipps. Weitere Tipps gibt es in meinem Reiseführer «In Japan» und bei meinen Japan-Vorträgen in Zürich.

  • «Ausländer am Steuer»

    6. September 2017    

    In Japan mieten immer mehr Touristen ein Auto. Die Zahl der kleineren Unfälle steigt. Einige Regionen reagieren nun mit speziellen Aufklebern. In Japan ist dies nur eine von vielen Automarkierungen.

  • Kommunizieren in Japan

    4. September 2017    

    Immer mehr Touristen in Japan verwenden Übersetzungs-Apps, um Kommunikationshürden zu überwinden. Taxis, Bahnhöfe oder Apotheken setzen derweil auf eine noch einfachere Kommunikationsmethode.

  • Die Sayonara-Steuer

    3. September 2017    

    Japan plant, eine Ausreisesteuer einzuführen. Diese Einnahmen sollen in den Tourismus fliessen. Bereits heute müssen die Touristen Gebühren entrichten, die den meisten gar nicht auffallen.

  • Das Fahrrad im Zug transportieren

    30. August 2017    

    In Japan gilt normalerweise die Regel: Ein Fahrrad muss in einer Tasche verpackt werden, damit man es auf die Bahnreise mitnehmen darf. Nun plant JR East den ersten «fahrradfreundlichen» Zug im Raum Tokio.

  • Ein neuer Feiertag für Japan

    25. August 2017    

    Japan ist das Land mit den meisten Feiertagen. 16 sind es an der Zahl. Für die Sommerspiele 2020 soll ein weiterer hinzukommen, der sich jedoch von den anderen Feiertagen in einem Punkt unterscheiden wird.

  • Tokio – Osaka: 1700, 1889 & 2017

    22. August 2017    

    Die Zugfahrt von Tokio nach Osaka dauert heute 2,5 Stunden. Einst dauerte diese Reise eine kleine Ewigkeit. Ein Blick in die Geschichte der Reisezeiten zwischen den beiden Metropolen, von 1700 bis heute.

  • Die 3 beliebtesten Reisemonate

    18. August 2017    

    Japan zählt im laufenden Kalenderjahr jeden Monat mehr als 2 Millionen ausländische Touristen. Das gab es so noch nie. Drei Monate sind regelmässig besonders begehrt.

  • Der Fuji im Reisepass

    15. August 2017    

    Bei der Ankunft in Japan wird den ausländischen Touristen eine kleine Einreisebescheinigung in den Pass geklebt. Künftig werden darauf der Fuji und die Kirschblüte zu sehen sein.

  • Mit dem Schiff Japan bereisen

    14. August 2017    

    In Japan ist die Bahn für grössere Distanzen das mit Abstand beliebteste Verkehrsmittel der Touristen. Dabei gibt es auch zahlreiche Schiffe, die alle Hauptinsel verbinden – und dies zu günstigen Preisen.

  • Tax-Free: Japans Touristenrabatt

    6. August 2017    

    In Japan gibt es inzwischen 24’000 Läden die Tax-Free-Produkte für ausländische Touristen anbieten. Mit der geplanten Erhöhung der Mehrwertsteuer wird der Abzug noch attraktiver. So funktioniert’s.

  • Apps für Japans Taxis

    4. August 2017    

    Taxi fahren in Japan ist für viele ausländische Touristen zu teuer und wegen der Sprachhürde umständlich. Neue Apps und Bezahlsysteme erleichtern nun die Fahrt.

  • Das Kapselhotel entdeckt die Frau

    1. August 2017    

    Lange waren die Kapselhotels in Japan nur für männliche Kunden. Diese Zeiten sind vorbei. Inzwischen gibt es Women-Only-Kapselhotels. Auch das futuristische Designhotel 9 Hours setzt auf diesen Trend.

  • Der kühlende Klang im Zug

    21. Juli 2017    

    Japans Bahnbetreiber setzen in der Sommerhitze nicht nur auf Klimaanlagen und Ventilatoren. In einigen Zügen greift man zudem auf eine klassische Methode zurück – auf den kühlenden Klang der Windglöckchen.

  • Japans wichtigste Touristen

    20. Juli 2017    

    Im ersten Halbjahr 2017 besuchten fast 14 Millionen ausländische Touristen Japan. 2014 war für diese Zahl noch ein ganzes Kalenderjahr nötig. Neu stellen nicht mehr die Chinesen die meisten Besucher.

  • Sento: Japans Badehäuser

    18. Juli 2017    

    Lange waren die Sento, Japans öffentliche Badehäuser, ein täglicher Begegnungsort im Quartier. Mit dem Wohlstand begann jedoch ihr Niedergang. Mit Kreativität versuchen einige nun diese Badekultur wiederzubeleben.

  • Japans glühende Sommerhitze

    17. Juli 2017    

    Japan erlebt zurzeit eine Hitzewelle. An 59 Orten im Land wurden am Wochenende über 35 Grad gemessen. Selbst die Nordinsel Hokkaido hat gerade 11 Hitzetage hinter sich.

  • Ein Muji-Hotel für Tokio

    9. Juli 2017    

    Muji ist bekannt für seine minimalistisch-funktionale Alltagsprodukte. Nun baut das Lifestyle-Unternehmen sein erstes Hotel, an bester Lage in Tokio.

  • Der Fremdenführer-Mangel

    1. Juli 2017    

    Lizenzierte Touristenführer für ausländische Besucher gehören zu einer seltenen Spezies. Denn wer diesen Beruf ausüben will, muss eine strenge Prüfung bestehen. Das soll sich nun aber ändern.

  • Zum Billigpreis ans Japan-Meer

    24. Juni 2017    

    Die Sanin-Region am Japanischen Meer, wo sich die Städte Tottori und Matsue befinden, hat viel zu bieten. Doch kaum ein ausländischer Tourist fährt dorthin. Neu kann man fast gratis mit dem Fernbus dorthin fahren.

  • Japans neuer Luxuszug

    18. Juni 2017    

    Seit dem «Seven Stars» auf Kyushu erleben die luxuriösen Schlafzüge in Japan einen Boom. Bald gibt es auch für die Region Osaka und den Südwesten des Landes einen neuen Zug der Extraklasse.