News. Reisen. Japan. Von Jan Knüsel.

Dossier: Yen

  • Naritas Automat für die Yen-Münzen

    1. August 2016    

    Am Ende einer Japan-Reise bleibt man nicht selten auf ganz viel Yen-Münzen sitzen. Im Flughafen Narita gibt es nun einen speziellen Automaten, der aus dem übrig gebliebenen Kleingeld elektronisches Geld macht.

  • Japan zählt 13 Millionen Touristen

    24. Dezember 2014    

    Nun ist es offiziell. 2014 hat Japan über 13 Millionen ausländische Besucher gezählt. Das ist ein historischer Rekord. Für die Tourismusbranche soll dies erst der Anfang sein. Der Boom hat vornehmlich einen Grund.

  • Das Ende der Billignahrung

    14. Dezember 2014    

    Der Preis für Yoshinoyas Gyudon-Rindfleischeintopf ist 24 Jahre lange gesunken und so zum Symbol von Japans Deflation geworden. Nun geht es in die andere Richtung.

  • Starker Yen, schwache Politik

    26. August 2010    

    Der Nikkei hat zum zweiten Mal hintereinander unter der kritischen Marke von 9000 Punkten geschlossen. Ein Ende des Trends ist für viele Analysten nicht in Sicht.

  • Wie Japaner vom starken Yen profitieren

    20. August 2010    

    Die japanische Exportindustrie stöhnt unter dem starken Yen. Andere Branchen freuen sich über diese ungewohnte Situation.

  • Wie der Yen die Reiselust beflügelt

    6. Juli 2010    

    Japans Touristen buchen wieder bedeutend mehr Auslandsreisen. Zwei Faktoren tragen dazu bei.

  • Glücksgriff beim Schulbasar

    27. Oktober 2009    

    2 Hausfrauen kaufen sich Schuhablagen und finden prompt 4 Millionen Yen.