Tipp von shi­zu­ku – Mikks it. Shake it. Drink it. Mit die­ser Kon­zept­idee, natür­li­che Cock­tail-Mixer für das unkom­pli­zier­te und schnel­le Mixen von hoch­wer­ti­gen und fri­schen Drinks zu kre­ieren, haben sich Mikks innert Kür­ze einen Namen in der Gas­tro­no­mie wie auch bei Pri­vat­kun­den gemacht. «Unse­re Mixer ermög­li­chen es, Bar­kee­pern unter Zeit­druck sowie auch Lai­en zu Hau­se fei­ne, fri­sche und qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Cock­tails wie Gin-Basil-Smash, Ing­wer-Sour oder Rha­bar­ber-Mule in 30 Sekun­den zu shaken», so Fabi­an Gys­ling von Mikks. Für die hand­ge­mach­ten Mixer wer­den aus­schliess­lich fri­sche, natür­li­che Zuta­ten ver­wen­det. Von künst­li­chen Kon­ser­vie­rungs­mit­tel und geschmacks­ver­stär­ken­den Zusatz­stof­fen hal­ten die Grün­der von Mikks nichts.

Der gelern­te Koch tüf­telt mit sei­nen Part­nern stän­dig an neu­en, zeit­ge­mäs­sen Krea­tio­nen. So dau­er­te es nicht lan­ge, bis der japa­ni­sche Reis­wein The­ma wur­de. «Sake ist unglaub­lich span­nend, da er durch die immense Palet­te an Aro­men und Geschmä­ckern viel­sei­tig ein­setz­bar ist», schwärmt Mikks-Bar­kee­per Manu­el Vazi­ri, wel­cher zuvor in eini­gen Zür­cher In-Bars tätig war. «Mit Marc Nydeg­ger von shi­zu­ku und sei­nen Sake hat’s gleich gerockt. Offen für jeg­li­che Paa­run­gen kam es innert kür­zes­ter Zeit zu ers­ten Degus­ta­tio­nen und ent­stan­den ist nun der neus­te Mikks ‹Kirsch­blü­te›, per­fekt für Sake-Cocktails.»

Der Sake-Cock­tail, per­fekt für den Sommer

Nägel mit Köp­fen machen, das passt auch zu Marc Nydeg­ger. Seit 5 Jah­ren ver­treibt der jun­ge Sake-Exper­te das japa­ni­sche Natio­nal­ge­tränk erfolg­reich im Online­shop oder in sei­nem auf Sake spe­zia­li­sier­ten shi­zu­ku Store. «Sake kann süss­lich, fruch­tig, bit­ter oder gar sal­zig sein und ist soviel mehr als pas­send zu ‹Sushi & Sashi­mi›. Die Genies­ser durch span­nen­de Pai­rings und nun gar durch einen extra für Sake kre­ierten Cock­tail-Mixer zu begeis­tern, das ist es, was rich­tig Spass macht», so Marc Nydegger. 

Eine Inno­va­ti­on. So ein­fach. So gut!

Der Sake Mikks Kirsch­blü­te ist eine Inno­va­ti­on in der Cock­tail-Welt und gemixt mit Sake auch per­fekt für war­me Som­mer­ta­ge. «Ent­ge­gen vie­ler Unwahr­hei­ten, Sake sei ein Schnaps, ent­hält der fer­men­tier­te Reis­wein im Schnitt 15% Alko­hol. Ver­gli­chen mit einem gän­gi­gen Cock­tail ist der Mix von Sake und dem Mikks Kirsch­blü­te also ein eher leich­ter Drink, ide­al für lan­ge Cock­tail-Aben­de», so Marc Nydegger.

Nicht jeder unter uns ist der gebo­re­ne Bar­kee­per. Mit der zart­ro­sa Blu­me Japans mixen nun auch Sie die Cock­tail-Welt auf. Ob als fri­scher Ape­ri­tif auf der Son­nen­ter­as­se oder gekonnt ser­viert nach dem Din­ner. Wer­den Sie zum Bar­kee­per, mit Geschmack und Stil. Für einen voll­wer­ti­gen Cock­tail mischt man 4cl Mikks mit 4cl Sake und gibt eine Hand­voll Eis­wür­fel dazu, schüt­telt das Gan­ze für 20 Sekun­den im Shaker – fer­tig. ‹Kan­pai› auf den Sommer! 

Kurz gefragt, kurz geantwortet:

  • Was ist Sake Mikks Kirschblüte?
    Der Sake Mikks Kirsch­blü­te ist ein fix­fer­ti­ger, hand­ge­mach­ter Mixer, exklu­siv pro­du­ziert von Mikks als Basis für fri­sche Sake-Cocktails.

  • Was ist Sake?
    Sake (Nihons­hu) ist ein fer­men­tier­tes Getränk, bestehend aus Reis, Was­ser und dem Hefe-ähn­li­chen Pilz Koji, mit einem Alko­hol­ge­halt von unge­fähr 15%.

  • Zuta­ten?
    Der Sake Mikks Kirsch­blü­te ist ein alko­hol­frei­es Frucht­saft­ge­tränk, gemixt aus Sauer­kir­sche (35%), Zitro­nen­saft (14%), Grape­fruit (17%), Was­ser, Zucker und Reis­essig (7%) sowie einem Auf­guss aus Chi­na­rin­de und Hibis­kus­blü­ten. Ohne künst­li­che Konservierungsmittel.

  • Halt­bar­keit?
    Der Sake Mikks Kirsch­blü­te ist min­des­tens 6 Mona­te halt­bar. Geöff­net innert 6 Wochen ver­brau­chen und kühl lagern. Eine Fla­sche (0,25l) reicht für 6 Cocktails.

  • Preis?
    Sake Mikks Kirsch­blü­te 0.25l = CHF 15.-
    Erhält­lich bei shi­zu­ku.