Saku: Das Ramen-Restau­rant beim Bellevue

JP in ZH – Ein Zür­cher Lieb­ha­ber der japa­ni­schen Nudel­sup­pe bewegt sich heu­te fast auto­ma­tisch im Kreis 3 und 4. Dabei geht ger­ne ver­ges­sen, dass an bes­ter Lage in der Nähe des Bel­le­vue ein japa­ni­sches Restau­rant exis­tiert, das sich eben­falls ganz der Nudel­sup­pe hin­gibt und zugleich ein Stück japa­ni­sche Geschich­te in Zürich reprä­sen­tiert. Es ist das Restau­rant Saku, das ganz ohne gros­ses media­les Geschrei und Hips­ter-Fak­tor aus­kommt. Die Kar­te ist eine Freu­de, weil sie vom Unnö­ti­gen kom­plett ablenkt. Miso (Brü­he auf Miso-Basis mit Schwei­ne­fleisch), Sho­yu (Soja­ba­sis mit Schwei­ne­fleisch), Tant­an­men (schar­fe Miso-Basis mit Hack­fleisch) und Soja-Miso-Ramen (vege­ta­risch) ste­hen zur Aus­wahl. Die Nudel­sup­pen wer­den lie­be­voll zube­rei­tet und über­zeu­gen. Die Brü­he, die Zuta­ten, die Nudeln: hier stimmt ein­fach alles. Dane­ben gibt es klei­ne Vor­spei­sen, wobei Niku­man (gedämpf­te Teig­ta­sche) beson­ders her­vor­sticht. Mehr braucht es nicht für ein authen­ti­sches Ramen-Lokal. 

Der Fokus aufs Wesent­li­che ist die Stär­ke des Saku, das man noch immer als Geheim­tipp in der Zür­cher Japan-Sze­ne bezeich­nen darf – aus­ser man arbei­tet in der Gegend. Denn wäh­rend der Mit­tags­zei­ten ist im Saku stets Hoch­be­trieb. Das Restau­rant befin­det sich im Hotel See­hof in einer Sei­ten­stras­se gleich hin­ter dem Opern­haus. Das gemüt­lich unauf­ge­reg­te Ambi­en­te sowie die viel­fäl­ti­ge Sake-Aus­wahl machen das Saku auch zum idea­len Ort für ein Abend­essen, wie gera­de jetzt nach einem oder zwei Drinks am Weih­nachts­markt. Ein sät­ti­gen­des Ramen ist die per­fek­te Ergän­zung. Dabei ist beru­hi­gend zu wis­sen, dass man abends auch kurz­fris­tig einen Platz fin­det. Und selbst im Som­mer möch­te man auf die­sen Ort nicht mehr ver­zich­ten. Der ange­neh­me Innen­hof und die som­mer­lich-erfri­schen­den Nudel­ge­rich­te (wie Hiya­shi-Chū­ka, das man sonst ver­ge­bens in Zürich sucht) sind eine Berei­che­rung der Ramen-Sze­ne in Zürich.

Die Fami­lie Nis­hi­ha­ma: Seit 38 Jah­ren Japan in Zürich

Hin­ter dem Saku steht übri­gens die Fami­lie Nis­hi­ha­ma, die seit sagen­haf­ten 38 Jah­ren Bot­schaf­te­rin der japa­ni­schen Ess­kul­tur in Zürich ist. Begon­nen hat­te alles 1980 mit dem Nishi-Shop beim Milch­buck, der bis heu­te exis­tiert. Seit eini­gen Jah­ren hat die zwei­te Gene­ra­ti­on, die Geschwis­ter Hide und Husa, die Fäden in der Hand. Mit dem her­aus­ge­putz­ten japa­ni­schen Bio-Para­dies Nishi Shop beim Sta­del­ho­fen, dem Gault-Mil­lau aus­ge­zeich­ne­ten Restau­rant Bimi und mit dem gemüt­li­chen Ramen-Restau­rant Saku haben sie sich ein klei­nes Stück Japan im See­feld erschaffen.

INFOS & STANDORT
Öff­nungs­zei­ten Di – Sa: 11:30 – 14:00 & 18:00 bis 21:00
Web­site sakus​a​ku​.ch
Reser­va­ti­on 044 254 57 54
Insta­gram @sakurestaurant
Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 120 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 11.01.2019
    ausverkauft
  • Sa, 19.01.2019
    Zusatzvortrag
  • Fr, 25.01.2019
    letzte 4 Tickets
  • Fr, 15.02.2019
    letzte Tickets
  • Fr, 08.03.2019

Jeweils ab 18:30 Uhr.

Infos und Tickets

«Never-Ending Man: Hayao Miyazaki»
Schweizer Premiere

«Never-Ending Man: Hayao Miyazaki»

  • Sa, 12.01.2019

Eine Doku über Japans gros­sen Ani­me-Meis­ter Hayao Miyazaki.

Infos und Tickets

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Dezember 2018
    ausgebucht
  • Januar 2019
    letzte Termine
  • Februar 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

Infos und buchen

In Japan - der praktische Reiseführer
NEUERSCHEINUNG

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Ab sofort im Ver­kauf: Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

Buch kaufen

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 10.01.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

Infos und Tickets

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

Mehr Infos

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

Buch kaufen

Ramen Shop
Shoplifters
Sato
Schuler Auktionen
Sake-Vorträge
Negishi
Sato Sake Shop
Edomae
Bimi
Yooji's Bestellen
Kabuki_2
Gustav Gehrig
Shinsen
Kabuki
Kalligrafie
Grüner Tee
Aero Telegraph
Shizuku
Yooji's Laden
Reisen und Kultur
Depositphotos 1
Depositphotos 2
Asia Society
Keto-Shop