Vul­kan­aus­bruch in Japan

Der Vul­kan Onta­ke, zwi­schen der Prä­fek­tur Naga­no und Gifu in Zen­tral­ja­pan, ist am Sams­tag­mit­tag aus­ge­bro­chen. Eine gros­se Asche­wol­ke brei­te­te sich in der Fol­ge in einem Umkreis von drei Kilo­me­tern über den 3067 hohen Berg aus. Vie­le Berg­stei­ger wur­den von der hef­ti­gen Erup­ti­on überrascht. 

Janu­ar 2021 – Die­ser Japan-Blog kann auch 2021 nur mit der akti­ven Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Vie­len Dank!

Über 250 Per­so­nen waren kurz nach dem Aus­bruch in der Nähe des Gip­fels gestran­det. Ein gros­ser Teil fand in einer Berg­hüt­te Schutz und konn­te spä­ter den Abstieg in Angriff neh­men. Min­des­ten 48 Men­schen haben jedoch nicht über­lebt. Rund 69 Men­schen wur­den ver­letzt (Stand: 1. Okto­ber 2014). Ein Video eines Berg­stei­gers zeigt, wie schnell sich die Asche­wol­ke aus­ge­brei­tet hat. Auch er und sei­ne Kol­le­gen konn­ten sich in eine Berg­hüt­te retten.

Zuletzt war der Onta­ke 2007 und 1991 in einem klei­ne­ren Aus­mass aktiv. Die letz­te gros­se Erup­ti­on datiert auf das Jahr 1979 zurück. Der Onta­ke liegt rund 200 Kilo­me­ter von Tokio entfernt.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Maru
Shinsen
Kabuki Artikel
asia-intensiv
Negishi Delivery
Kabuki
Negishi Kitchen Republic
Radio Lora
Kalligrafie
Aero Telegraph
Gustav Gehrig
Edomae
Schuler Auktionen
Kokoro
G-S-Japan
Sato
Shizuku
Miss Miu
Prime Travel
cas-ostasien
Yu-an
Bimi
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Japan Wireless
Keto-Shop