Eine harm­lo­se Wal-Expedition

flickr/​frenchy_​rjpSchwanz­flos­se eines Buckel­wals in der Antarktis.

Jähr­lich tötet Japan 1’000 Wale im Namen der Wis­sen­schaft. Das Fleisch wird anschlies­send in den Super­märk­ten ver­kauft. Eine Grup­pe von For­schern aus 18 Län­dern wie Aus­tra­li­en Frank­reich und Neu­see­land haben sich nun eben­falls in die Ant­ark­tis auf­ge­macht, um wäh­rend 6 Wochen wis­sen­schaft­li­che Unter­su­chun­gen an Walen vor­zu­neh­men. Erforscht wer­den soll die Nah­rungs­auf­nah­me und Inter­ak­ti­on mit der Umwelt. Getö­tet wird dabei kein ein­zi­ger Wal.

Der aus­tra­li­sche Umwelt­mi­nis­ter Peter Gar­rett hofft damit eine Alter­na­ti­ve zum Wal­fang im Namen der Wis­sen­schaft auf­zei­gen zu kön­nen. Es ist die gröss­te Expe­di­ti­on ihrer Art. «Wir legen dabei gröss­ten Wert auf die wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nis­se und machen damit klar, dass wir kei­ne Wale töten müs­sen, um mehr über sie zu erfah­ren», erklär­te Gar­rett den Medi­en und mach­te gleich­zei­tig klar: «Wir sind aus­drück­lich gegen die Tötung von Walen im Namen der Wissenschaft.»

Japan habe trotz viel­fäl­ti­ger Pro­tes­te die Wal­fang­quo­te für sein Wis­sen­schafts­pro­gramm mehr als ver­dop­pelt, beklag­te der aus­tra­li­sche Umwelt­mi­nis­ter wei­ter. Gar­rett beton­te aber gleich­zei­tig, dass es nicht dar­um gehe, Beweis­ma­te­ria­le zu sam­meln um recht­lich gegen den all­jähr­li­chen Wal­fang Japans vorzugehen.

Japan nimmt nicht teil

Die ers­ten Resul­ta­te der Expe­di­ti­on sol­len im Juni beim Tref­fen der Inter­na­tio­na­len Wal­fang­kom­mis­si­on prä­sen­tiert wer­den. Japan selbst hat bis­her kei­ne Absicht gezeigt, an die­sem inter­na­tio­na­len Wis­sen­schafts­pro­jekt teil­zu­neh­men, will sich aber zu den wis­sen­schaft­li­chen Resul­ta­ten äus­sern sobald die­se publi­ziert seien.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 10.01.2020
    ausverkauft
  • So, 12.01.2020
    letzte 4 Tickets
  • Fr, 31.01.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Dez 2019
    ausgebucht
  • Jan 2020
    freie Termine
  • Feb 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Kusama – Infinity
Zürcher Premiere

Kusa­ma – Infinity

  • Sa, 25.01.2020

Eine Doku über Japans gröss­te Künstlerin.

TICKETS KAUFEN

Jan in Japan – 60 Orte
Neuerscheinung

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der 5. Auflage.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 09.01.2020

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Sato
Shinsen
shizuku Sake-Vorträge
Kalligrafie
Tokyo Rain
Yu-an
Schuler Auktionen
Miss Miu
Kokoro
Prime Travel
Gustav Gehrig
Bimi
Edomae
Negishi
Ginmaku
Kabuki
Shizuku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1
Kabuki_2