«Japan braucht kei­ne Automaten»

Gou­ver­neur Shin­t­a­ro Ishiha­ra weiss zu punkten.

Der 78-jäh­ri­ge Shin­t­a­ro Ishiha­ra ist am Sonn­tag zum 4. Mal zum Gou­ver­neur von Tokio gewählt wor­den. Die Wie­der­wahl gelang dem kon­ser­va­ti­ven Poli­ti­ker sicht­lich ein­fach. Ishiha­ra genosss dabei die Unter­stüt­zung der Libe­ral­de­mo­kra­ten und der New Kom­ei­to. Gleich gegen 10 Kan­di­da­ten setz­te er sich durch. Dar­un­ter waren so bekann­te Figu­ren wie der Komi­ker und ehe­ma­li­ge Gou­ver­neur der Prä­fek­tur Miya­za­ki, Hideo Higa­shi­ko­ku­ba­ru (Asi­en­spie­gel berich­te­te), aber auch der Grün­der der Restau­rant­ket­te Wata­mi, Aki­ra Koike.

Ursprüng­lich woll­te Ishiha­ra gar nicht mehr zu Wahl antre­ten. Nach 12 Jah­ren sei Schluss, beton­te er immer wie­der. Am 11. März ent­schloss er sich den­noch zur erneu­ten Kan­di­da­tur. Nur kur­ze Zeit spä­te stürz­te ein Erd­be­ben der Stär­ke 9 und der anschlies­sen­de Tsu­na­mi Japan in die gröss­te Kri­se seit dem Zwei­ten Welt­krieg. Ishiha­ra zog sich eine Uni­form an und mutier­te zum laut­star­ken Kri­sen­ma­na­ger. Dabei begann Ishiha­ras Akti­vis­mus mit einem argen Aus­rut­scher, als er das Erd­be­ben «eine gött­li­che Stra­fe» nann­te. Nur einen Tag spä­ter folg­te die Entschuldigung.

Selbst­be­schrän­kung als obers­tes Gebot

Dar­auf­hin fand der zum Popu­lis­mus nei­gen­de Poli­ti­ker sei­ne Linie. Er wehr­te sich gegen die geplan­ten Strom­un­ter­brü­che für die Haupt­stadt und ver­ord­ne­te den Bewoh­nern Selbst­be­schrän­kung. «Nur wegen der Kirsch­blü­ten­zeit ist jetzt nicht der Moment, um etwas zu trin­ken und ange­nehm zu plau­dern», ver­bot Ishiha­ra den Tokio­tern unter den Kirsch­bäu­men zu fei­ern (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Er wur­de zum Für­spre­cher der Zurück­hal­tung, aus Soli­da­ri­tät zu den Opfern im Nord­os­ten. Es sei nun Zeit, einen beschei­de­nen Lebens­stil zu führen.

Öko­no­men und poli­ti­sche Geg­ner Ishiha­ras bezeich­ne­ten die­se For­de­rung nach Selbst­be­schrän­kung für Anti­pro­duk­tiv. Denn wenn Tokios Wirt­schafts­mo­tor nicht mehr brummt, der 40 Pro­zent des lan­des­wei­ten Brut­to­in­land­pro­dukts aus­macht, lei­de das gan­ze Land. Ishiha­ra macht der­weil mun­ter wei­ter. Wäh­rend die Regie­rung um Pre­mier Kan bereits seit län­ge­rem wie­der die Uni­form mit dem Anzug getauscht hat­te, um die Rück­kehr zur Nor­ma­li­tät anzu­deu­ten, behielt der 78-jäh­ri­ge Ishiha­ra sei­ne grün­li­che Arbei­ter­uni­form unbe­irrt an.

Pachin­ko und Auto­ma­ten den Gar­aus machen

Auch sei­ne krea­ti­ven Geis­tes­blit­ze ent­wi­ckel­te er kurz nach sei­ner Wahl gleich eine neue Idee. So mein­te Ishiha­ra zu mög­li­chen Ener­gie­spar­mass­nah­men: «Kein ande­res Land auf der Welt ver­braucht fast 10 Mil­lio­nen Kilo­watt nur für Pachin­ko-Spiel­hal­len und Geträn­ke­au­to­ma­ten», zitiert die Yomi­uri Shim­bun Ishiha­ra. Denn genau so viel Ener­gie pro­du­zie­re das AKW Fuku­shi­ma. «Die Men­schen soll­ten ohne das Glück­spiel Pachin­ko aus­kom­men. Wir kön­nen auch ohne Geträn­ke­au­to­ma­ten leben», fuhr er fort. Man sol­le sei­ne Geträn­ke doch ein­fach im eige­nen Kühl­schrank kühlen.

Und bereits plant der 78-jäh­ri­ge Gou­ver­neur das nächs­te gros­se Pro­jekt: Als Kon­junk­tur­pro­gramm soll Tokio die Olym­pi­schen Spie­le 2020 austragen.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 130 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 09.08.2019
    ausverkauft
  • Fr, 06.09.2019
    letzte 5 Tickets
  • Fr, 11.10.2019

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Juli 2019
    ausgebucht
  • August 2019
    freie Termine
  • September 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

BUCH KAUFEN

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 13.09.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

ESL Sprachreisen
Shinsen
Miss Miu
Japan Rail Pass
Edomae
Schuler Auktionen
Negishi
Shizuku
Bimi
Sato
Kabuki
shizuku Sake-Vorträge
Ginmaku
Keto-Shop
Gustav Gehrig
Aero Telegraph
Asia Society
Sato Sake Shop
Depositphotos 1
Depositphotos 1b
Kabuki_2