Ein Bür­ger­meis­ter bloggt sich in Schwierigkeiten

Shi­ni­chi Take­ha­ra im Wahlkampf

Shi­ni­chi Take­ha­ra, Bür­ger­meis­ter der Stadt Aku­ne in der Prä­fek­tur Kago­shi­ma auf der süd­li­chen Insel Kyus­hu, hat auf sei­nem Blog mit einer unbe­dach­ten Bemer­kung gegen Behin­der­te eine Wel­le der Empö­rung ausgelöst.

Juni 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Den Ein­trag mach­te der unab­hän­gi­ge Poli­ti­ker am 8. Novem­ber in Zusam­men­hang mit dem Man­gel an medi­zi­ni­schen Fach­kräf­ten in Japan: «Die Behin­der­ten, wel­che die Natur frü­her natür­lich aus­sor­tier­te, wer­den dank fort­ge­schrit­te­ner Medi­zin am Leben erhal­ten. Als Resul­tat des­sen hat die Zahl der Kin­der, wel­che in Kli­ni­ken für Behin­der­te gehen, zuge­nom­men», hiess es darin.

Bis letz­te Woche sind rund 140 Tele­fon­an­ru­fe und E-Mails im Bür­ger­meis­ter­amt der Klein­stadt mit 24’000 Ein­woh­nern ein­ge­trof­fen. Die Pro­tes­te for­dern einen Boy­kott der Land­wirt­schafts­pro­duk­te der Stadt, eine öffent­li­che Ent­schul­di­gung oder gar einen Rück­tritt des Bür­ger­meis­ters. Ein Ver­ant­wort­li­cher der Fische­rei­in­dus­trie von Aku­ne macht sich Sor­gen über das Image der Klein­stadt: «Ich habe viel von Bür­ger­meis­ter Take­ha­ras Refor­men erwar­tet. Wenn nun aber ein Boy­kott ein­tre­ten soll­te, geht unse­re Lebens­grund­la­ge ver­lo­ren. Nur schon weil er unse­re Stadt in einen sol­chen Ver­ruf gebracht hat, möch­te ich, dass er sei­nen Hut nimmt.»

Ein streit­ba­rer Politiker

Bereits im Janu­ar die­ses Jah­res hat der kon­tro­ver­se Bür­ger­meis­ter über sei­nen Blog eine Abstim­mung dar­über gehal­ten, wel­chen Lokal­par­la­men­ta­ri­er man am liebs­ten in die Wüs­te schi­cken soll­te. In der Fol­ge ver­ab­schie­de­te das Par­la­ment ein Miss­trau­ens­vo­tum, wor­auf der Bür­ger­meis­ter Neu­wah­len aus­ru­fen liess. Take­ha­ra gilt als streit­ba­rer Poli­ti­ker, der sich mit sei­nen Blog­ein­trä­gen stets Fein­de macht. Zudem ver­stösst Take­ha­ra mit sei­nen akti­ven Wahl­emp­feh­lun­gen über sei­nen Blog in den Augen vie­ler Poli­ti­ker gegen das Wahl­ge­setz, wel­che wäh­rend der Wahl­zeit akti­ve Inter­net­kam­pa­gnen ver­bie­tet (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Sato
Shizuku
Yu-an
Shinsen
Kabuki
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Butcher
Schuler Auktionen
Gustav Gehrig
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1