Eine Burg verschieben

Foto: wikimedia/​Angau­ritsDie Burg Hiro­sa­ki in der Prä­fek­tur Aomori.

Die Burg Hiro­sa­ki in der nörd­li­chen Prä­fek­tur Aom­ori gehört zum offi­zi­el­len Kul­tur­er­be Japans. Die Geschich­te die­ses Bau­werks reicht bis ins 17. Jahr­hun­dert zurück, der Burg­turm jedoch erhielt sei­ne heu­ti­ge Form zu Beginn des 19. Jahr­hun­derts. Es han­delt sich um einen von nur 12 erhal­te­nen Burg­tür­men aus der Edo-Zeit.

Und damit dies auch so bleibt, galt es für die Behör­den eine schwie­ri­ge Auf­ga­be zu lösen. Denn die in die Jah­re gekom­me­ne Mau­er, auf der der Burg­turm steht, zeigt Zer­set­zungs­er­schei­nun­gen. Seit 100 Jah­ren wur­de kei­ne Reno­va­ti­ons­ar­bei­ten mehr vor­ge­nom­men. Bereits vor ein paar Jah­ren stand fest, dass nur eine Erneue­rung der Mau­ern die Burg ret­ten kann.

Doch wie macht man so etwas ohne dabei das dar­auf ste­hen­de Bau­werk zu beschä­di­gen? In Hiro­sa­ki ent­schied man sich für die Ver­schie­bung der kom­plet­ten Burg.

Eine 6-jäh­ri­ge Arbeit

In den letz­ten zwei Wochen hat man das 400 Ton­nen schwe­re Kul­tur­gut ange­ho­ben. Nun hat man begon­nen, den Burg­turm um zir­ka 70 Meter an einen siche­ren Ort ver­scho­ben, wie NHK News berich­tet (sie­he dazu auch die Tweets unten). Bis Ende Okto­ber wird die­se schwie­ri­ge Pro­ze­dur andau­ern. Wie dies aus­sieht, zeigt ein com­pu­ter­ani­mier­ter Film (sie­he ganz unten).

2016 wird schliess­lich die Erneu­rung der Burg­mau­er in Angriff genom­men. Die Bau­ar­bei­ten wer­den meh­re­re Jah­re dau­ern. Vor­aus­sicht­lich im Herbst 2021 wird die Burg von Hir­soaki wie­der an ihren ursprüng­li­chen Ort verschoben.

Update, März 2017

Die Burg ist inzwi­schen verschoben.

Im Shop

asi­en­spie­gel kompakt

NEWSLETTER ABONNIEREN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 10.01.2020
    ausverkauft
  • So, 12.01.2020
    letzte Tickets
  • Fr, 31.01.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Nov 2019
    ausgebucht
  • Dez 2019
    letzter Termin
  • Jan 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Jan in Japan – 60 Orte
Neuerscheinung

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2019.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 28.11.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Sato
Shinsen
Kalligrafie
Yu-an
Schuler Auktionen
Miss Miu
Kokoro
Prime Travel
Gustav Gehrig
Bimi
shizuku Sake-Vorträge
Edomae
Negishi
Ginmaku
Kabuki
Shizuku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1
Kabuki_2