News aus Japan, China und Korea

Die Mini-Arche-Noah

Genügend Platz für 6 Personen (Bild: Ise Industry)

Genügend Platz für 6 Personen (Bild: Ise Industry)

Der Tsunami hat nach offiziellen Angaben vom 23. Mai 2011 15’000 Menschen das Leben gekostet. Rund 9’000 weitere Personen werden vermisst. Viele verstarben, weil zu wenig Zeit blieb, um sich vor den Fluten in Schutz zu bringen. Vielen älteren Personen und Kindern fehlt oft die Kraft, um bei einer Warnung auf eine Anhöhe zu rennen. Das Kleinunternehmen Ise Industry aus der Präfektur Aichi wartet nun mit einer kreativen Idee zu diesem Problem auf: Eine den Wellen trotzende Kapsel, die im eigenen Haus aufgestellt werden kann.

Norio Yamamoto, der 68-jährige Präsident der 10-köpfigen Firma, hat ihr den biblischen Namen Ise Arche Noah gegeben. Aus Stahl gebaut, soll die wasserundurchlässige Kapsel härtere Aufschläge unbeschadet überstehen. Die bis zu 6 Personen fassende Arche Noah schwimmt dank ihres Hohlraums an der Wasseroberfläche.

Im Firmenbecken getestet

Yamamoto ist überzeugt von seiner Erfindung. «Auch wenn es einen bei einem Aufschlag gegen die Wand schlagen und dies zu schmerzen führen kann, hat man in der Kapsel das Vertrauen, dass man überlebt», erklärt der Präsident der Asahi Shimbun. Ise Industry plant weiter das Innere der Kapsel zu polstern, um Verletzungen bei Aufstössen zu vermeiden. Die Arche Noah sei ausführlich in einem firmeneigenen Becken getestet worden.

Bis Mitte Juni soll die Kapsel von Ise auf den Markt kommen. Das Modell für 2 Personen wird 400’000 Yen (3400 Euro), das für 6 voraussichtlich um die 600’000 Yen (5225 Euro) kosten.

Kommentar schreiben