Die fal­sche Garderobe

Aus­zug: MTV JapanPein­li­cher Auf­tritt: Die Band Kishi­dan bei MTV.

Die japa­ni­sche Band Kishi­dan woll­te sich einen Scherz erlau­ben. Gewöhn­lich in Schul­uni­form auf­tre­tend und böse Buben mimend, ent­schlos­sen sie sich am 23. Febru­ar für den Inter­viewauf­tritt in der MTV-Sen­dung Mega­vec­tor SS ähn­li­che Uni­for­men mit Nazi­ban­ner und eiser­nem Kreuz zu tragen.

An alle Leser: Durch die aktu­el­le Lage sind die Ein­nah­men, die die­sen Blog getra­gen haben, weg­ge­bro­chen. Auf­ge­ben wer­de ich nicht. Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hin­aus. Hier­zu brau­che ich Ihre Hil­fe. Jeder Bei­trag trägt dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­be­ban­­nern. Herz­li­chen Dank und blei­ben Sie gesund!

Was in Japan selbst kei­ne gros­sen Wel­len zu schla­gen schien, liess das Simon Wie­sen­thal Cen­ter in Los Ange­les auf­hor­chen. MTV Japan erhielt von der jüdi­schen Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­ti­on einen Beschwerdebrief.

Die Ant­wort

Eine Woche spä­ter folg­te die Ent­schul­di­gung. «Wir bedau­ern und ent­schul­di­gen uns für den Schmerz, den wir beim Simon Wie­sen­thal Cen­ter und allen Betrof­fe­nen aus­ge­löst haben. Auch die Band Kishi­dan sel­ber bedau­ert und ent­schul­digt sich für die­se Ange­le­gen­heit», hiess es auf der Web­site vom Musik­la­bel Sony Music Artists, bei dem Kishi­dan unter Ver­trag steht.

Wei­ter hiess es in der Ent­schul­di­gung, dass mit dem Auf­tritt kei­ne ideo­lo­gi­schen Absich­ten ver­bun­den gewe­sen sei­en. Die Kos­tü­me wür­den ent­sorgt und das Video­in­ter­view nicht wei­ter verbreitet.

Nicht der ers­te japa­ni­sche Ausrutscher

Das Simon Wie­sen­thal Cen­ter beklag­te sich im Beschwer­de­brief über die Unwis­sen­heit der japa­ni­schen Jugend bezüg­lich der deut­schen Ver­bre­chen im Zwei­ten Welt­krieg. Bereits letz­ten Dezem­ber muss­te die Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­ti­on ein­schrei­ten, als die japa­ni­sche Bil­lig­kauf­haus­ket­te Don Qui­jo­te ein Nazi-Kos­tüm in ihren Rega­len feil­bot (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Die Ver­ant­wort­li­chen zogen dar­auf­hin das Pro­dukt zurück.

Im Shop
Liebe Leser

Lie­be Leser

Unab­hän­gig & kos­ten­los: Die­ser Blog braucht Ihre Hilfe.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard / Mini / E-Mail

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Mai 2020
    freie Termine

Auf­grund der aktu­el­len Lage fin­den die nächs­ten Bera­tun­gen frü­hes­tens im Mai statt.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Internetzugang.

BESTELLEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Shinsen
Shizuku
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Gustav Gehrig
Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Butcher
Yu-an
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1