Blut­spen­de im Raumschiff

Foto: flickr/​Ste­ve Naga­taHier geht Aki­ha­ba­ra Blut spen­den: Im Blut­spen­de­zen­trum Aki­ba F des Roten Kreuzes.

Das Japa­ni­sche Rote Kreuz ver­zeich­net immer weni­ger Blut­spen­den. Allei­ne zwi­schen 2009 und 2011 ist deren Zahl in Tokio von 619’3000 auf 580’435 gesun­ken. Rück­läu­fig ist die Spen­de­wil­lig­keit gera­de bei den jun­gen Menschen.

Innert drei Jah­ren ist die Zah­len der Spen­den von Per­so­nen zwi­schen 20 und 29 Jah­ren von 177’878 auf gera­de noch 148’713 gesun­ken. Ein ähn­li­ches Bild ergibt sich bei den Teen­agern zwi­schen 16 und 19 Jah­ren. Für das Rote Kreuz ist das eine beun­ru­hi­gen­de Ent­wick­lung, denn die bei­den jüngs­ten Alters­grup­pen leis­ten gleich 30 Pro­zent aller Blutspenden.

Wenn die Spen­der nicht mehr kom­men wol­len, dann geht man zu ihnen, sag­te sich das Rote Kreuz in Tokio und eröff­ne­te 2009 mit­ten in Aki­ha­ba­ra, dem Vier­tel der Man­ga- und Com­pu­ter­freaks, das futu­ris­tisch anmu­ten­de Blut­spen­de­zen­trum Aki­ba F.

Foto: flickr / Ste­ve Naga­taMan­ga-Figu­ren in der Vitri­ne des Ein­gangs­be­reichs von Aki­ba F.

Wifi, Man­ga und Anime

Die Räum­lich­kei­ten und der Ser­vice bie­ten alles, was das Herz des Ota­ku – der japa­ni­sche Geek – begehrt. Hier soll nichts an ein Kran­ken­haus erin­nern. Viel­mehr gleicht die Archi­tek­tur einem Raum­schiff aus einem Science-Fiction-Film.

In Aki­ba F kön­nen die Kun­den Man­ga lesen, Ani­me schau­en, Man­ga-Figu­ren und Eisen­bahn­mo­del­le bewun­dern sowie gra­tis das Wifi benut­zen. Wäh­rend des Blut­spen­dens steht ihnen gar ein klei­nes Enter­tain­ment Cen­ter mit iPod-Touch-Steue­rung zur Ver­fü­gung. Die Angst vor dem Blut­spen­den geht hier vor lau­ter Ablen­kung vergessen.

Aus­ser­dem erhält laut der Mai­ni­chi Shim­bun jeder ein klei­nes Geschenk, der er an einem reg­ne­ri­schen Tag über Twit­ter der Welt mit­teilt, dass er in Aki­ba F Blut gespen­det hat. Auch das Blut­spen­de­zen­trum selbst twit­tert täg­lich. Es sind wir­kungs­vol­le Mass­nah­men, um die jun­ge Bevöl­ke­rung wie­der zur Blut­spen­de zu animieren.

Blut spen­den beim Skytree

Das Kon­zept der Tokio­ter Abtei­lung des Japa­ni­schen Roten Kreu­zes scheint so gut auf­zu­ge­hen, dass gleich bei der neus­ten Tou­ris­ten­at­trak­ti­on, dem 634 Meter hohen Fern­seh­turm Sky Tree, ein wei­te­res futu­ris­ti­sches Blut­spen­de­zen­trum mit dem Namen Feel eröff­net wur­de, inklu­si­ve eige­ner Face­book- und Twit­ter-Sei­te. Und so ist die Hoff­nung gross, dass die Blut­spen­de-Sta­tis­tik der Haupt­stadt schon bald wie­der bes­se­re Zah­len aufweist.

Foto: flickr/​Ste­ve Naga­taWie in einem Raum­schiff: Die futu­ris­ti­sche Archi­tek­tur des Blutspendezentrums.
Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 130 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 03.05.2019
    ausverkauft
  • Fr, 14.06.2019
    letzte Tickets
  • Fr, 09.08.2019
  • Fr, 06.09.2019

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • April 2019
    ausgebucht
  • Mai 2019
    letzte Termine
  • Juni 2019
    letzte Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

BUCH KAUFEN

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 09.05.2019
    letzte Tickets

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Samurai Matsuri
Shakulimba
Shinsen
Negishi
Sato
ESL Sprachreisen
Edomae
Kabuki_2
shizuku Sake-Vorträge
Kalligrafie
Gustav Gehrig
Aero Telegraph
Schuler Auktionen
Die Reise des Basho
Bimi
Sato Sake Shop
Reisen und Kultur
Asia Society
Shizuku
Kabuki
Depositphotos 1
Depositphotos 2
Keto-Shop