Wie viel Bonus erhält ein Japaner?

Foto: flickr/​Evan Bla­serEin Sala­ry­man geniesst den Feierabend.

Das Gehalt eines japa­ni­schen Fest­an­ge­stell­ten in einem grös­se­ren Unter­neh­men besteht nicht allei­ne aus einem monat­li­chen Fix­be­trag (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Zwei Mal im Jahr, jeweils im Som­mer und am Jah­res­en­de, erhält er eine wich­ti­ge Bonus­zah­lung, die einen nor­ma­len Monats­lohn um bis das Drei­fa­che über­steigt und somit als essen­ti­el­ler Teil eines Jah­res­ge­halts wahr­ge­nom­men wird.

Die­ses Sys­tem, das sich in die­ser Form in der Nach­kriegs­zeit eta­bliert hat, erlaubt den Fir­men mehr Fle­xi­bi­li­tät bei der Bestim­mung der Lohn­sum­me. Die Höhe des Bonus wird jeweils dem Geschäfts­ver­lauf ange­passt. Bestimmt wird die­se in Früh­jahrs­ver­hand­lun­gen mit den Ver­tre­tern der Arbeit­neh­mer im Unter­neh­men. Der Bonus gibt den Fir­men aus­ser­dem die Mög­lich­keit, indi­vi­du­el­le Leis­tun­gen von Ange­stell­ten zu belohnen.

Schwel­le von 900’000 Yen überschritten

Die dies­jäh­ri­ge Bonus­zah­lung ist mit durch­schnitt­lich 905’165 Yen (zir­ka 8000 Euro) so hoch wie schon lan­ge nicht mehr. Erst­mals seit 8 Jah­ren über­steigt der Betrag die Schwel­le von 900’000 Yen. Es ist die vier­te Erhö­hung hin­ter­ein­an­der und der dritt­höchs­te Betrag seit 1959. 

Der bil­li­ge Yen hat vie­len Bran­chen im letz­ten Jahr gute Umsät­ze beschert. Die Stei­ge­rung hängt auch damit zusam­men, dass vie­le Unter­neh­men heu­te dazu ten­die­ren, lie­ber den Bonus als das Monats­ge­halt anzu­pas­sen. Sie begrün­den dies mit dem wirt­schaft­lich unsi­che­ren Ausblick.

Am stärks­ten pro­fi­tie­ren die Ange­stell­ten in der Auto­bran­che. Dort wer­den die­sen Som­mer 1,06 Mil­lio­nen Yen (9450 Euro) aus­be­zahlt. Die Lebens­mit­tel­pro­du­zen­ten fol­gen mit rund 970’000 Yen an zwei­ter Stel­le gefolgt von der Bahn­bran­che mit 882’000 Yen. Doch nicht über­all sind die Boni gestie­gen. In der Stahl- und Schiff­bau­bran­che muss man sich die­ses Jahr mit weni­ger zufrie­den geben.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 31.01.2020
    ausverkauft
  • So, 02.02.2020
    ausverkauft
  • So, 23.02.2020
    letzte Tickets
  • Fr, 20.03.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Jan 2020
    ausgebucht
  • Feb 2020
    freie Termine
  • Mär 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Kusama – Infinity
Kinofilm

Kusa­ma – Infinity

  • Sa, 25.01.2020

Eine Doku über Japans gröss­te Künstlerin.

TICKETS KAUFEN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 27.02.2020

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Sato
Yu-an
Kabuki_2
Japan Rail Pass
Bimi
Shinsen
Shizuku
Negishi
Kalligrafie
Prime Travel
Schuler Auktionen
shizuku Sake-Vorträge
Kabuki
Miss Miu
Kokoro
Gustav Gehrig
Edomae
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1