Japan Rail Pass: Lohnt sich der Kauf?

Bild: Asi­en­spie­gelDer Japan Rail Pass.

Der Kauf eines Japan Rail Pass erlaubt den aus­län­di­schen Tou­ris­ten die freie Fahrt auf dem lan­des­wei­ten Japan-Rail­ways-Ver­bund­netz (JR), inklu­si­ve kos­ten­lo­ser Sitz­re­ser­va­ti­on. Wäh­rend Jah­ren muss­te man den Japan Rail Pass zwin­gend über ein Rei­se­bü­ro im Aus­land kau­fen. Seit März 2017 kann man den belieb­ten Bahn­pass auch direkt in Japan kau­fen. Doch lohnt sich der Kauf über­haupt? Hier die wich­tigs­ten Infos und Neuerungen:

1) Im Aus­land oder in Japan kaufen?

Der Kauf des Japan Rail Pass ist beim Kauf im eige­nen Land wei­ter­hin 10 Pro­zent güns­ti­ger. Die Mög­lich­keit, den Pass direkt in Japan kau­fen zu kön­nen, ist der­weil eine sinn­vol­le Ergän­zung, die eben­falls ein paar Vor­tei­le hat (sie­he Punkt 3). Hier ein Preisvergleich. 

Japan Rail Pass-Prei­se im Aus­land (in ¥)

Dau­er Nor­ma­le Klasse 1. Klas­se (Green Car)
Erwach­se­ner (Kind) Erwach­se­ner (Kind)
7 Tage 29’110 (14’550) 38’880 (19’440)
14 Tage 46’390 (23’190) 62’950 (31’470)
21 Tage 59’350 (29’670) 81’870 (40’930)

Japan Rail Pass-Prei­se in Japan (in ¥)

Dau­er Nor­ma­le Klasse 1. Klas­se (Green Car)
Erwach­se­ner (Kind) Erwach­se­ner (Kind)
7 Tage 33’000 (16’500) 44’000 (22’000)
14 Tage 52’000 (26’000) 71’000 (35’500)
21 Tage 65’000 (32’500) 90’000 (45’000)


2) Preis­ver­gleich: Lohnt sich der Kauf des Rail Pass?

Grund­sätz­lich gilt die Faust­re­gel: Tätigt man zwei bis drei län­ge­re Fahr­ten im Shink­an­sen, dann lohnt sich der Kauf des Japan Rail Pass. Denn letzt­end­lich ist es der Hoch­ge­schwin­dig­keits­zug, der ins Geld geht. 

Hier die gewöhn­li­chen Min­dest­fahr­prei­se ohne Rail Pass für eini­ge typi­sche Shink­an­sen-Stre­cken (Nor­mal­klas­se mit reser­vier­tem Sitz): 

Von nach Preis in ¥
Tokyo Kyo­to 13’600
Tokyo Osa­ka 14’140
Tokyo Oka­y­a­ma 16’820
Tokyo Hiro­shi­ma 18’560
Tokyo Haka­ta (Fuku­o­ka) 22’330
Tokyo Kana­za­wa 14’120
Tokyo Aom­ori 17’350
Tokyo Hako­da­te 23’010
Tokyo Nago­ya 10’880
Kyo­to Oka­y­a­ma 11’090
Kyo­to Hiro­shi­ma 7’530
Haka­ta (Fuku­o­ka) Kago­shi­ma 10’450


3) Neu in 55 Bahn­hö­fen erhältlich

Beim Inland­ver­kauf des Japan Rail Pass han­del­te es sich 2017 noch um eine Test­pha­se, die bis 31. März 2018 ange­setzt war. Nun hat JR die Ver­kaufs­pe­ri­ode um min­des­tens ein Jahr bis 31. März 2019 ver­län­gert. Die Tat­sa­che, dass der Bahn­pass nicht mehr nur an 16, son­dern ab 20. März 2018 an 55 Bahn­hö­fen im gan­zen Land erhält­lich ist (sie­he Punkt 4), deu­tet zudem dar­auf hin, dass JR lang­fris­tig auf den Inland­ver­kauf setzt. 

Die Vor­tei­le: Das Kaufpro­ze­de­re vor der Rei­se, das manch einer ger­ne ver­gisst, ist nicht mehr zwin­gend not­wen­dig. Aus­ser­dem hat man als Tou­rist end­lich die Mög­lich­keit, wäh­rend des Auf­ent­halts noch spon­tan einen wei­te­ren Pass zu kau­fen. Dies erlaubt einem eine fle­xi­ble­re Rei­se­pla­nung, gera­de wenn man sich etwas län­ger im Insel­staat auf­hält oder noch nicht weiss, ob man auch wirk­lich grös­se­re Stre­cken zurück­le­gen wird. Die Regie­rung hofft der­weil, dass die Tou­ris­ten damit ver­mehrt spon­ta­ne Rei­sen in länd­li­che­re Gegen­den abseits der Tou­ris­ten­strö­me unter­neh­men werden. 

Bahn­hö­fe mit Rail-Pass-Direktverkauf:

TOKYO

Flug­ha­fen Nari­ta (Ter­mi­nal 1, 2 und 3), Inter­na­tio­na­ler Ter­mi­nal Hane­da (Mono­rail-Sta­ti­on), Tokio, Shin­juku, Yoko­ha­ma, Shin-Yoko­ha­ma, Shi­bu­ya, Ueno, Ike­bu­kuro, Shina­ga­wa, Odawara

NOR­DEN

Sap­po­ro, Flug­ha­fen New-Chi­­to­­se-Sap­po­ro, Sen­dai, Flug­ha­fen Sen­dai, Kushiro, Obi­hi­ro, Asa­hi­ka­wa, Hako­da­te, Shin-Hako­da­te-Hoku­to, Aom­ori, Hachi­no­he, Morio­ka, Aki­ta, Fuku­shi­ma, Yama­ga­ta, Mito

MIT­TE

Nago­ya, Flug­ha­fen Chubu bei Nago­ya, Naga­no, Niiga­ta, Mishi­ma, Shi­zuoka, Hama­matsu, Kanazawa 

SÜD­WES­TEN

Kyo­to, Osa­ka, Flug­ha­fen Kan­sai bei Osa­ka, Shin-Osa­ka, Oka­y­a­ma, Hiro­shi­ma, Tot­to­ri, Matsue 

SHI­KO­KU

Taka­matsu, Mats­u­y­a­ma, Tokushima 

KYUS­HU

Bahn­hof Haka­ta in Fuku­o­ka, Koku­ra, Saga, Naga­sa­ki, Kuma­mo­to, Oita, Miya­za­ki, Kagoshima-Chūō

4) Kos­ten­lo­se Sitzplatzreservationen

Der Japan Rail Pass ermög­licht zu jeg­li­chem Zeit­punkt der Gül­tig­keits­dau­er eine kos­ten­lo­se Sitz­platz-Reser­va­tio­nen für die Fahrt in einem Shink­an­sen oder einem Limi­ted-Express-Zug. Die Ange­stell­ten an den Bahn­schal­tern mit dem grü­nen Männ­chen («Mido­ri no Mado­gu­chi») suchen einem zugleich die bes­te Bahn­ver­bin­dung her­aus. Man erhält dann eine Reser­va­ti­ons­be­stä­ti­gung in Form einer klei­nen Fahr­kar­te mit allen wich­ti­gen Informationen.

5) Regio­nal­pass

Es muss nicht immer ein Japan Rail Pass sein. Alle JR-Bahn­ge­sell­schaf­ten bie­ten Regio­nal­päs­se an. Hier die Ange­bo­te von JR East, JR West, JR Hok­kai­do, JR Kyus­hu und JR Shi­ko­ku. Die­se sind eben­falls direkt in Japan erhältlich.

6) Ein­schrän­kun­gen für Auslandjapaner

Die Neue­run­gen im März 2017 hat­ten zunächst dazu geführt, dass die Aus­land­ja­pa­ner vom Kauf des Japan Rail Pass voll­stän­dig aus­ge­schlos­sen wur­den. Dies führ­te zu einer Pro­test­wel­le, die Wir­kung zeig­te (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Neu haben alle Japa­ner, die seit mehr als 10 Jah­ren im Aus­land leben, das Recht einen Japan Rail Pass zu kau­fen. Die­se offi­zi­el­le Bestä­ti­gung muss man bei der japa­ni­schen Bot­schaft abho­len (hier die detail­lier­ten Infos auf JAPA­NISCH und ENG­LISCH). In der Japa­ni­schen Bot­schaft in Bern wird die­ses Doku­ment zügig aus­ge­stellt. Gebüh­ren fal­len kei­ne an.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 120 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 11.01.2019
    ausverkauft
  • Sa, 19.01.2019
    Zusatzvortrag
  • Fr, 25.01.2019
    ausverkauft
  • Fr, 15.02.2019
    letzte Tickets
  • Fr, 08.03.2019
    letzte Tickets

Jeweils ab 18:30 Uhr.

Infos und Tickets

«Never-Ending Man: Hayao Miyazaki»
Schweizer Premiere

«Never-Ending Man: Hayao Miyazaki»

  • Sa, 12.01.2019

Eine Doku über Japans gros­sen Ani­me-Meis­ter Hayao Miyazaki.

Infos und Tickets

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Dezember 2018
    ausgebucht
  • Januar 2019
    letzte Termine
  • Februar 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

Infos und buchen

In Japan - der praktische Reiseführer
NEUERSCHEINUNG

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Ab sofort im Ver­kauf: Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

Buch kaufen

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 10.01.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

Infos und Tickets

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

Mehr Infos

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

Buch kaufen

Ramen Shop
Shoplifters
Sato
Schuler Auktionen
Sake-Vorträge
Negishi
Sato Sake Shop
Edomae
Bimi
Yooji's Bestellen
Kabuki_2
Gustav Gehrig
Shinsen
Kabuki
Kalligrafie
Grüner Tee
Aero Telegraph
Shizuku
Yooji's Laden
Reisen und Kultur
Depositphotos 1
Depositphotos 2
Asia Society
Keto-Shop