Die frü­hen Kirsch­blü­ten von Kawazu

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comDie Kirsch­blü­te in Kawazu.

Im Dorf Kawa­zu auf der Halb­in­sel Izu beginnt der Früh­ling regel­mäs­sig im Febru­ar. Zu ver­dan­ken ist dies der Kirsch­baum­sor­te Kawa­zuz­a­ku­ra. Die­se hat die Eigen­heit, bereits im zwei­te Monat des Jah­res zu erblü­hen. Ihre Blü­ten hal­ten zudem über­durch­schnitt­lich lan­ge an. Bis zu einem Monat kann man hier das rosa Blü­ten­meer bewun­dern. Gleich 800 die­ser Bäu­me säu­men auf einer Län­ge von 4 Kilo­me­tern den loka­len Fluss. Im gesam­ten Dorf ste­hen sogar 8000 Kawa­zuz­a­ku­ra-Bäu­me.

Sep­tem­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Jetzt schon am Blühen

Der aktu­ell mil­de Win­ter hat nun dazu geführt, dass die Kirsch­bäu­me in Kawa­zu jetzt schon blü­hen, wie das Dorf berich­tet. Noch ist die Blü­te im Anfangs­sta­di­um, doch die typi­sche inten­si­ve Far­be ist jetzt schon zu erken­nen. Damit darf sich der Ort jetzt schon auf das anste­hen­de Kirsch­blü­ten­fest freu­en, das am 10. Febru­ar begin­nen und gleich vier lan­ge Wochen andau­ern wird. Vor­aus­sicht­lich wird schon beim Start des Fes­tes die vol­le Blü­te erreicht sein. Jähr­lich rei­sen 900’000 Men­schen im Febru­ar und Anfang März nach Kawa­zu, um die­sen ers­ten Hauch von Früh­ling zu erle­ben. Von Tokio aus dau­ert die Rei­se gera­de mal kur­ze 2 Stun­den. Übri­gens fin­det man die­se Kirsch­baum­sor­te nicht nur in Kawa­zu. An zahl­rei­chen Orten des Lan­des berich­ten die Japa­ner in den sozia­len Medi­en vom Blü­ten­be­ginn eini­ger Kirsch­bäu­me. Es han­delt sich dabei um die Kawa­zuz­a­ku­ra.

Die aktu­el­le Pro­gno­se für Tokio und Kyoto

Für die Blü­te der am meis­ten ver­brei­te­ten Somei-Yoshi­no-Kirsch­bäu­me muss man sich der­weil noch etwas gedul­den (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Die zwei­te Pro­gno­se der Japan Meteo­ro­lo­gi­cal Cor­po­ra­ti­on (JMC), die am 23. Janu­ar publi­ziert wur­de, geht in Tokio von einem Blü­ten­start am 18. März aus. In die­sem Fall wäre die vol­le Blü­te in der japa­ni­schen Haupt­stadt schon am 26. März erreicht. In Kyo­to wird der schöns­te Zeit­punkt zur­zeit am 1. April erwar­tet, in Kana­za­wa am 6. April, in Naga­no am 13. April und in Sap­po­ro am 5. Mai.

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comIn Kawa­zu ist bereits im Febru­ar Frühlingsstimmung.

Der Stand­ort von Kawazu

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

cas-ostasien
Shinsen
asia-intensiv
Shizuku
Sato
Negishi
Bimi
Gustav Gehrig
Kabuki
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Edomae
Japan Wireless
Aero Telegraph
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1