News. Reisen. Japan. Von Jan Knüsel.

Dossier: Reisefilme

  • Herbstmagie in Japan

    8. Oktober 2017    

    In Kanazawa ist das farbige Herbstlaub im November besonders schön. Ein kurzer Film über diese poetischen Tage im Herbst – und eine neue informative Herbstlaub-Website.

  • Der Blaue Teich von Biei

    25. September 2017    

    Biei in Hokkaido ist berühmt für seine malerischen Landschaften. Ein ungewöhnlicher blauer Teich hat es zu weltweiter Bekanntheit gebracht. Ein Kurzfilm und 5 poetische Szenerien in Biei.

  • Eine Reise durch Hokkaido

    21. August 2017    

    Japans Nordinsel Hokkaido ist eine Welt für sich. Sie ist 2-mal grösser als die Schweiz und zählt nur 5,5 Millionen Einwohner. Ein filmischer Eindruck von einer Reise durch die unendlichen Weiten dieses Naturparadieses.

  • Zeitreise ins alte Japan

    26. Juni 2017    

    Magome und Tsumago waren wichtige Stationen auf der Route zwischen Kyoto und Edo. Bis heute haben die beiden Bergdörfer wie nur wenige Ortschaften in Japan ihre historische Architektur bewahrt.

  • Japans kleines Venedig

    5. Februar 2017    

    In Omi-Hachiman legen wenige ausländische Touristen einen Halt ein. Dabei ist die Stadt mit ihrem historischen Kanalsystem ein absoluter Geheimtipp. Ein Kurzfilm über diese verborgene Schönheit.

  • Tipps für die beste Sicht auf den Fuji

    2. Januar 2017    

    Um den Fuji auf der Japan-Reise von seiner schönsten Seite zu sehen, bedarf es Planung und Glück. Hier einige Tipps und empfehlenswerte Aussichtspunkte.

  • Herbstmagie: Tokios schönste Allee

    11. Dezember 2016    

    Jeweils Anfang Dezember verwandelt sich eine 300 Meter lange Ginkgo-Allee zu einem der schönsten Orte in Tokio. Ein Kurzfilm über diese spezielle Herbstmagie in der japanischen Hauptstadt.

  • Der Shibuya Crossing in Zeitlupe

    6. November 2016    

    Die grosse Kreuzung von Shibuya gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen Japans. Bei jeder Überquerung spielen sich unzählige kleine Geschichten ab. Ein Kurzfilm über diesen speziellen Ort.

  • Die Stadt der Höllen und Nostalgie

    23. Oktober 2016    

    Beppu auf Kyushu ist der wohl bekannteste Badeort in Japan. Über 160 öffentliche Bäder existieren hier. Ein Kurzfilm über die Stadt der Höllen-Onsen und Nostalgie.

  • Der Vulkanausbruch vor der Haustür

    22. September 2016    

    Vor der Stadt Kagoshima liegt der Sakurajima, der aktivste Vulkan Japans. Bei einem Besuch entfaltete sich diese Naturgewalt vor meinen Augen. Ein Kurzfilm über eine einzigartige Sehenswürdigkeit.

  • Ine: Japans schönstes Fischerdorf

    14. August 2016    

    Abseits der grossen Touristenpfade befindet sich am Japanischen Meer ein malerisches Fischerdorf, das auf dem Wasser gebaut wurde. Ein Kurzfilm über einen der schönsten touristischen Geheimtipps in Japan.

  • Ein Tag auf der Schlachtschiffinsel

    17. Juli 2016    

    Einst lebten auf der Felseninsel Hashima vor Nagasaki 5300 Menschen. Seit 1974 ist sie komplett verlassen. Seit einigen Jahren können Touristen die Ruineninsel besuchen. Ein Bericht und ein Kurzfilm.

  • Besuch im Geisha-Viertel

    5. Juni 2016    

    In Kanazawa existieren gleich drei historische Teehausviertel, deren Besuch sich wie eine Zeitreise anfühlt. Ein Kurzfilm über einen der schönsten Orte in Japan.

  • Die besten Orte in Kanazawa

    4. Mai 2016    

    Kanazawa hat sich zu einem Touristenmagneten entwickelt. Die historische Grossstadt boomt. Sieben persönliche Empfehlungen – und ein Kurzfilm.

  • Perfekte Kirschblüten-Momente

    5. April 2016    

    Ein Land in rosa und weiss: In weiten Teilen Japans geniessen die Menschen die Zeit der Kirschblüten. Dies ist eine filmische Hommage an diese poetischen Momente der Vergänglichkeit.

  • Der Shinkansen-Temporausch

    8. Januar 2016    

    Sightseeing with Jan – Möchten Sie das Tempo des japanischen Hochgeschwindigkeitszugs hautnah spüren? Hier ist ein Geheimtipp für alle Shinkansen-Enthusiasten.

  • 11 Ansichten der Burg von Himeji

    13. September 2015    

    Die Burg von Himeji gehört zu den ältesten erhaltenen architektonischen Kulturschätzen Japans. Sehen Sie in einem Kurzfilm 11 verschiedene Blickwinkel auf dieses imposante Bauwerk.

  • Japans Spektakel an der Expo Milano

    1. Juli 2015    

    Japan hat für die Weltausstellung keine Kosten gescheut. In seinem Pavillon wird die traditionelle Esskultur mit futuristischer Technik vermittelt. Ein filmischer Augenschein.