News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Murakamis Höhenflug geht weiter

Heiss begehrt: Der dritte Band von 1Q84.

Schriftsteller Haruki Murakami hat mit dem dritten Band der Romanserie 1Q84 (Asienspiegel berichtete) erneut alle Rekorde gebrochen. In den 12 Tagen seit Verkaufsbeginn wurden 1 Million Stück abgesetzt. Das hat vor ihm in dieser Geschwindigkeit noch keiner geschafft.

Laut dem Verleger Shinchosha wurde der dritte Band, der seit dem 16. April in den japanischen Buchhandlungen aufliegt, dreimal schneller verkauft als noch der erste. Obwohl dieser schon alle Verkaufsrekorde gebrochen hatte.

3 Mal über eine Million

Die ersten beiden Bände kamen bereits im Mai 2009 auf den Markt (Asienspiegel berichtete) und wurden jeweils 1,2 Millionen Mal verkauft. Der dritte Band hat 1Q84 damit zu einem dreifachen Millionen-Hit gemacht.

Mehr Japan gibt es im ASIENSPIEGEL-SHOP:

  • JAPAN-VORTRAG (3. JULI ausverkauft, Zusatzvorstellung am Do, 9. Juli): Jan Knüsel bringt Ihnen Japan unterhaltsam näher.
  • IN JAPAN – 2. Auflage!: Der Reisebegleiter für die praktischen Tipps. Unser Bestseller!
  • WORTSCHATZ: Lernen Sie die japanischen Wörter, die die Japaner zurzeit bewegen.
  • «NEGATIVE: NOTHING»: Die Doku wurde zum Überraschungserfolg. Nun ist die DVD da!
  • JAPAN-INFOTREFFEN: Jan Knüsel bereitet Sie persönlich auf Ihre Japan-Reise vor.

Kommentar schreiben