Ein Café zum Kritzeln

Foto: instagram/​@rakugakicafeandbarEin bun­tes Café.

Mit sei­nen Füll­fe­dern, Kugel­schrei­bern, Stif­ten und ande­ren Schreib­wa­ren hat sich Pen­tel welt­weit einen Namen gemacht. Vom mensch­li­chen Drang zu schrei­ben, krit­zeln und zeich­nen lebt das 1946 in Japan gegrün­de­te Schreibwarenhersteller.

Juni 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Und damit man auch in Zei­ten der Digi­ta­li­sie­rung und des Bevöl­ke­rungs­rück­gangs die Lust dazu nicht ver­liert, geht Pen­tel neue Wege bei der Ver­mark­tung sei­ner Pro­duk­te. Zwi­schen dem 6. Sep­tem­ber und dem 31. Okto­ber führt das Unter­neh­men im Tokio­ter Vier­tel Gin­za das Rakuga­ki Café & Bar. Das «Graf­fi­ti-Café» ist im Stil eines Muse­ums aus­ge­stat­tet, mit Repli­kas berühm­ter Gemäl­de und Statuen.

Doch hier dür­fen die Gäs­te mehr als nur inter­es­siert hin­schau­en. Sie sind ein­ge­la­den, die Kunst­ob­jek­te, Möbel, Boden und Wän­de im Café nach Lust und Lau­ne voll­zu­krit­zeln. Und selbst­ver­ständ­lich stellt Pen­tel hier­für eine gan­ze Rei­he haus­ei­ge­ner Stif­te zur Ver­fü­gung. Auf dem Insta­gram-Account des Cafés erhält man einen Ein­druck, wie sich das Aus­se­hen des Lokals all­mäh­lich ver­än­dert (sie­he Insta­gram-Posts unten).

Ein Erfolg beim ers­ten Mal

Ein­ge­la­den zur Graf­fi­ti-Akti­on sind nicht nur Kin­der, son­dern auch Erwach­se­ne. Am Abend ver­wan­delt sich das Café jeweils zu einer schi­cken Cock­tail­bar. Die ser­vier­ten Spei­sen sowie Geträn­ke kom­men ganz nach dem Mot­to des Cafés in bun­ten Far­ben daher.

Es ist nicht das ers­te Mal, dass Pen­tel ein sol­ches Café führt. Bereits im Som­mer 2014 gab es «ein Café zum Krit­zeln». Damals wur­den 6000 Besu­cher gezählt, wie myna​vi​.jp berichtet.

Laden…

Laden…

Laden…

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Sato
Shizuku
Yu-an
Shinsen
Kabuki
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Butcher
Schuler Auktionen
Gustav Gehrig
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1