Japans 34 Mil­lio­nen Rentner

Foto: flickr/​Regi­nald Pen­ti­nioEin Rent­ner beim Wan­dern in Japan.

27,3 Pro­zent der japa­ni­schen Bevöl­ke­rung sind gemäss neus­ten Zah­len des Sta­tis­ti­schen Amts im Ren­ten­al­ter. Und mit jedem Jahr wer­den es mehr. Heu­te sind 34,61 der 126,95 Mil­lio­nen Ein­woh­ner des Lan­des über 65 Jah­re alt. Im Ver­gleich zum Vor­jahr ent­spricht dies einer Zunah­me von sagen­haf­ten 730’000 Men­schen. Mit 19,62 Mil­lio­nen sind die Frau­en in die­ser Alters­ka­te­go­rie in der gros­sen Überzahl.

Mai 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Japan ist somit das Land mit der ältes­ten Bevöl­ke­rung welt­weit. Es fol­gen Ita­li­en (22,7 Pro­zent sind über 65), Deutsch­land (21,4 Pro­zent) und Frank­reich (19,5 Pro­zent). Das war aber nicht immer so. Wäh­rend Jahr­zehn­ten war der Insel­staat ein Land der Jugend.

Noch 1950 mach­ten die über 65-Jäh­ri­gen gera­de mal 4,9 Pro­zent der Bevöl­ke­rung aus. Die­ser Anteil­te ver­än­der­te sich in den Jah­ren der Baby­boom-Gene­ra­tio­nen kaum. 1975 war man erst auf 7,9 Pro­zent. Seit 1990 steigt die Zahl der Rent­ner jedoch rasant an. Allei­ne in den letz­ten 16 Jah­ren ist ihr Anteil von 17,4 auf heu­te 27,3 Pro­zent ange­stie­gen (sie­he Gra­fik unten). Erst letz­te Woche wur­de bekannt, dass Japan inzwi­schen über 65’000 Hun­dert­jäh­ri­ge zählt (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Hin­sicht­lich der Lebens­er­war­tung ist das Land im inter­na­tio­na­len Ver­gleich ganz vor­ne mit dabei (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Vom Land der Jugend zum Land der Renter

Eine demo­gra­phi­sche Zeitbombe

Die Zahl der Kin­der wer­den der­weil immer weni­ger. Nur noch 15,97 Mil­lio­nen Ein­woh­ner sind unter 15 Jah­ren. Das ent­spricht gera­de mal 12,5 Pro­zent der Gesamt­be­völ­ke­rung. Die­se rasan­te Über­al­te­rung der Gesell­schaft stellt die japa­ni­sche Wirt­schaft (Asi­en­spie­gel berich­te­te) wie auch die länd­li­chen Regio­nen (Asi­en­spie­gel berich­te­te) vor enor­me Herausforderungen.

Wenn der Trend wei­ter­hin so anhält, wird Japan bereits 2048 weni­ger als 100 Mil­lio­nen Ein­woh­ner zäh­len. Die Regie­rung Abe hat sich zum Ziel gesetzt, die Bevöl­ke­rung lang­fris­tig über 100 Mil­lio­nen hal­ten zu wol­len (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Sato
Shizuku
Yu-an
Shinsen
Kabuki
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Butcher
Schuler Auktionen
Gustav Gehrig
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1