Essen in Japan: Es muss nicht immer ein Restau­rant sein

Die häus­li­che japa­ni­sche Küche.
Die häus­li­che japa­ni­sche Küche. Asi­en­spie­gel

Spä­tes­tens seit dem Doku­men­tar­film Jiro Dreams of Sushi ist die japa­ni­sche Ess­kul­tur welt­weit bekannt. 2013 erklär­te die UNESCO die japa­ni­sche Küche, Was­ho­ku genannt, sogar zum Welt­kul­tur­er­be (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Tokio hat die viel­fäl­tigs­te Restau­rant­kul­tur über­haupt. Bei die­ser Fas­zi­na­ti­on wird jedoch ger­ne über­se­hen, dass man das bes­te japa­ni­sche Essen nicht nur in exklu­si­ven Gour­met­tem­peln, tren­di­gen Sushi-Loka­len und ori­gi­nel­len Mikro-Restau­rants findet. 

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Katei Ryō­ri

Kli­cken Sie hier, um Jans Kanal kos­ten­los zu abonnieren.

So ist für vie­le Japa­ner das bes­te Essen immer noch die häus­li­che Küche, auf Japa­nisch Katei Ryō­ri genannt. Meist ist die japa­ni­sche Mut­ter, die Okā­san, am Ursprung die­ser Koch­kunst. Katei Ryō­ri ist viel­fäl­tig, ein­fach und gleich­zei­tig unschlag­bar gut. Hier beginnt die Lei­den­schaft eines jeden japa­ni­schen Fein­schme­ckers. Die­se Küche kann als Grund­la­ge für den Erfolg Japans als Food-Nati­on ange­se­hen wer­den (eine klei­ne Hom­mage an die­se Ess­kul­tur fin­den Sie oben im Film). 

Übri­gens kann man auch als Tou­rist in die Welt der häus­li­chen Küche ein­tau­chen. Die Web­site Nago­mi Visit bie­tet die Mög­lich­keit, sich von einer japa­ni­schen Fami­lie beko­chen zu las­sen. Gleich­zei­tig bie­tet sich hier die Gele­gen­heit, mit Japa­ne­rin­nen und Japa­nern in Kon­takt zu kom­men und im Ide­al­fall Freund­schaf­ten zu knüpfen. 

Kauf­häu­ser und Supermärkte

Essen aus dem Supermarkt.
Essen aus dem Super­markt. Asi­en­spie­gel

Ein zwei­ter Geheim­tipp sind die Lebens­mit­tel­ab­tei­lun­gen in den Unter­ge­schos­sen der Kauf­häu­ser. In die­sen «Depa­chi­ka» taucht man in ein wah­res Schlem­mer­pa­ra­dies ein. Die Aus­wahl an exklu­si­ven Oben­to-Lunch­bo­xen, Frisch­wa­ren, Obst, Geträn­ken und Süs­sig­kei­ten ist uner­schöpf­lich. Zudem sind immer wie­der bekann­te Restau­rants und Kon­di­to­rei­en aus der Regi­on ver­tre­ten. Erst hier wird einem die gan­ze Dimen­si­on der japa­ni­schen Ess­kul­tur bewusst. 

Eben­so attrak­tiv sind die nor­ma­len Super­märk­te, die in jedem Stadt­teil Japans zu fin­den sind. Auch sie zeich­nen sich dadurch aus, dass sie täg­lich frisch zube­rei­te­te Lunch­bo­xen in allen Varia­tio­nen anbie­ten, die qua­li­ta­tiv bes­ser sind als in den Mini­märk­ten. Abends, kurz bevor der Super­markt schliesst, wer­den die Gerich­te zudem zu redu­zier­ten Prei­sen ange­bo­ten. Auf die­se Wei­se kann man auch mal gemüt­lich im Hotel­zim­mer essen. Und das Schöns­te dar­an: Es ist güns­ti­ger als im Restaurant.

Die Auswahl im Supermarkt ist riesig.
Die Aus­wahl im Super­markt ist rie­sig. Asi­en­spie­gel
Die Aus­wahl an Lunch­bo­xen ist rie­sig.
Die Aus­wahl an Lunch­bo­xen ist rie­sig. Asi­en­spie­gel
Lunch­bo­xen für unter­wegs.
Lunch­bo­xen für unter­wegs. Asi­en­spie­gel
Im Shop
Asienspiegel Abo
Juli 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

Japan Bullet Train
Shinkansen

Japan Bul­let Train

Tickets für Shink­an­sen und Express­zü­ge online kaufen.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN