Eine Kon­zert­hal­le zum Aufblasen

Foto: LUCER­NE FES­TI­VAL ARK NOVA 2013Mit Blick auf die Bucht von Matsushi­ma: Die Ark Nova wäh­rend des Aufbaus.

Am Anfang stand die küh­ne Idee von Micha­el Häf­li­ger, dem Inten­dan­ten des Schwei­zer Lucer­ne Fes­ti­vals (Asi­en­spie­gel berich­te­te), der vom Tsu­na­mi ver­wüs­te­ten Regi­on im Nord­os­ten Japans zu hel­fen. Zwei Jah­re spä­ter ist sei­ne Visi­on umge­setzt: Die Ark Nova, die ers­te auf­blas­ba­re Kon­zert­hal­le der Welt, in Matsushi­ma. Die pit­to­res­ke Bucht der Klein­stadt im Nord­os­ten Japans mit knapp 15’000 Ein­woh­nern gehört zu den schöns­ten Orten der Prä­fek­tur Miyagi.

Am 11. März wur­de die­ser Ort vom ver­hee­ren­den Tsu­na­mi getrof­fen. Die Zer­stö­rung an Gebäu­den hielt sich im Ver­gleich zum benach­bar­ten Ishi­no­ma­ki glück­li­cher­wei­se in Gren­zen. Die gerin­ge Was­ser­tie­fe in der Bucht nahm dem Tsu­na­mi die gewal­ti­ge Ener­gie, aus­ser­dem dien­ten die zahl­rei­chen klei­nen Inseln als natür­li­cher Puffer.

Hier hat die Ark Nova auf einer natür­li­chen Anhö­he, umge­ben von viel Bäu­men, ihre ers­te Blei­be gefun­den. Ent­stan­den ist ein küh­ner archi­tek­to­ni­scher Wurf. Die dun­kel-vio­let­te Far­be und ihre Form erin­nern an eine über­gros­se Auber­gi­ne, die alle Bli­cke auf sich zieht.

Zedern­holz aus der Region

Das Inne­re ist mit einer Kon­zert­büh­ne und ele­gan­ten Holz­bän­ken für die Zuschau­er aus­ge­stat­tet. Das Holz­ma­te­ri­al stammt laut den Orga­ni­sa­to­ren der Kul­tur­ver­an­stal­tung aus dem Zedern­wald des Zuiganji-Tem­pels in Matsushi­ma. Vie­le der Bäu­me muss­ten nach dem Tsu­na­mi gefällt wer­den. Die­se wur­de nun zu Bän­ken und Schall­re­flek­to­ren in der Ark Nova ver­ar­bei­tet.

Ent­wor­fen haben die Ark Nova der japa­ni­sche Archi­tekt Ara­ta Iso­za­ki und der bri­ti­sche Bild­hau­er Anish Kapoor. 720 Qua­drat­me­ter Flä­che und 500 Plät­ze bie­tet die ein­ma­li­ge Konzerthalle.

Ryui­chi Saka­mo­to als Höhepunkt

Unter der Lei­tung des Lucer­ne Fes­ti­val wur­de ein zwei­wö­chi­ges Kul­tur­pro­gramm auf die Bei­ne gestellt, das Ende Sep­tem­ber Pre­mie­re gefei­ert hat. Neben klas­si­scher Musik, gibt es in der Ark Nova einen Musik-Work­shop des Diri­gen­ten Gus­ta­vo Duda­mel, Jazz sowie japa­ni­sche Kabu­ki- und No-Thea­ter­küns­te zu sehen.

Den Höhe­punkt bil­det das Solo-Kla­vier­kon­zert von Musik­erle­gen­de Ryui­chi Saka­mo­to am 13. Okto­ber, der 1983 mit dem Song For­bid­den Colors für den Film Mer­ry Christ­mas, Mr. Lawrence einen Welt­hit schrieb und 1987 für die Film­mu­sik von The Last Emperor den Oscar gewann.

Foto: LUCER­NE FES­TI­VAL ARK NOVA 2013Im Innern der Ark Nova. Gus­ta­vo Duda­mel spielt mit dem Toho­ku Youth Orchestra.

Ein Sym­bol der Wiederaufbaus

Noch lei­det die Struk­tur gemäss Wall Street Jour­nal unter Kin­der­krank­hei­ten. Lan­ge haper­te es an der Raum­akus­tik. Bau­li­che Anpas­sun­gen hal­fen schliess­lich die Refle­xi­ons­zeit der Schall­wel­len zu redu­zie­ren. Auf die Aus­sen­hül­le plät­schern­der Regen kann für Musi­ker wie Zuschau­er zudem ablen­kend wir­ken. Auch für hef­ti­ge Stür­me ist die Zelt­struk­tur nicht geschaffen.

Das tut dem Opti­mis­mus jedoch kei­nen Abbruch, denn die Ark Nova ist mehr als nur eine Kon­zert­hal­le. Mit ihrer auf­fäl­li­gen Struk­tur ist sie ein Anzie­hungs­punkt für die Bewoh­ner wie auch für Tou­ris­ten, ein Sym­bol des Wie­der­auf­baus des kul­tu­rel­len Lebens. Es gehe dar­um, Hoff­nung in die vom Tsu­na­mi gebeu­tel­te Regi­on zu brin­gen, so die Organisatoren.

Nach Matsushi­ma soll es dem­entspre­chend wei­ter­ge­hen. Geht es nach den Orga­ni­sa­to­ren soll die Ark Nova schon bald auch ande­re Orte im Nord­os­ten des Lan­des beglücken.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 130 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 30.08.2019
    ausverkauft
  • Fr, 06.09.2019
    ausverkauft
  • Fr, 27.09.2019
    Zusatzvortrag
  • Fr, 11.10.2019
    letzte Tickets

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • August 2019
    ausgebucht
  • September 2019
    freie Termine
  • Oktober 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

BUCH KAUFEN

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 13.09.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

ESL Sprachreisen
Miss Miu
shizuku Sake-Vorträge
Japan Rail Pass
Shinsen
Edomae
Bimi
Schuler Auktionen
Negishi
Shizuku
Sato
Kabuki
Ginmaku
Keto-Shop
Gustav Gehrig
Aero Telegraph
Asia Society
Sato Sake Shop
Depositphotos 1
Depositphotos 1b
Kabuki_2