Japans gröss­te Erfindungen

Foto: flickr/​plugimiIn Stein gemeis­selt: Der legen­dä­re Walkman.

Im Japan des 21. Jahr­hun­derts herrscht viel Selbst­zwei­fel vor. Die Tage des gros­sen Wirt­schafts­wachs­tums der Nach­kriegs­zeit sind längst vor­bei, die Bevöl­ke­rungs­zahl schrumpft unauf­hör­lich, die Staats­schul­den haben einen Rekord­stand erreicht, Nach­bar Chi­na lässt sei­ne Mus­keln spie­len und dann noch Fukushima.

Dies nagt am Selbst­ver­trau­en. Eine gan­ze Gene­ra­ti­on jun­ger Japa­ner, die heu­te ins Arbeits­le­ben steigt hat das Wirt­schafts­wun­der gar nie mit­er­lebt. Dabei geht schnell ver­ges­sen, das Japan eines der inno­va­tivs­ten Län­der der Welt ist. In den letz­ten 70 Jah­ren hat das Land so vie­le tech­ni­sche Errun­gen­schaf­ten her­vor­ge­bracht wie nur wenig andere.

Japans NPO Insti­tut of Inven­ti­on and Inno­va­ti­on (JIII) hat die­se Leis­tun­gen gewür­digt. Anhand von 51 Exper­ten­mei­nun­gen und einer all­ge­mei­nen Inter­net­um­fra­ge hat sie die 100 gröss­ten japa­ni­schen Inno­va­tio­nen zusam­men­ge­stellt. Eine Lis­te von 38 Top-Erfin­dun­gen hat sie nun publi­ziert, dar­un­ter die Top 10.

Zug, Nudeln und Musik

Der 1964 ein­ge­führ­te Shink­an­sen hat es auf den ers­ten Rang der inno­va­tivs­ten japa­ni­schen Erfin­dun­gen geschafft. Der damals von der Welt­bank mit­fi­nan­zier­te Hoch­ge­schwin­dig­keits­zug steht bis heu­te sym­bo­lisch für Japans Auf­stieg von der kriegs­zer­stör­te Nati­on zum Wirt­schafts­wun­der­land. Bis heu­te wird das Stre­cken­netz aus­ge­baut, in den letz­ten 50 Jah­ren hat der Hoch­ge­schwin­dig­keits­zug über 10 Mil­li­ar­den Pas­sa­gie­re beför­dert, dabei hat es nicht einen ein­zi­gen Unfall­to­ten gege­ben (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Auf den zwei­ten Rang kom­men über­ra­schend die 1958 von Momo­fu­ku Ando erfun­de­nen Instant-Nudeln, heu­te welt­weit unter dem Namen Cup Nood­le bekannt. Es dau­er­te nicht lan­ge, bis die Japa­ner in den ent­beh­rungs­rei­chen Nach­kriegs­jah­ren auf den Geschmack der güns­ti­gen Fer­tig­mahl­zeit kamen. Heu­te ver­kauft der von Ando gegrün­de­te Kon­zern Nis­sin welt­weit fast 100 Mil­li­ar­den Por­tio­nen, einen Gross­teil davon in Chi­na (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

An drit­ter Stel­le hat es der 1979 ein­ge­führ­te Kas­set­ten-Walk­man von Sony geschafft. Das Gerät ver­än­der­te das Lebens­ge­fühl einer gan­zen Gene­ra­ti­on. Zwei Jahr­zehn­te dau­er­te der Sie­ges­zug, bis der iPod von Apple das japa­ni­sche Gerät zu Gra­be trug. Vor vier Jah­ren wur­de die Pro­duk­ti­ons­ein­stel­lung des Kas­set­ten-Walk­mans in Japan bekannt­ge­ge­ben. Ledig­lich in Chi­na unter­hält Sony noch eine Mini­mal­pro­duk­ti­on (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Heu­te ist der Walk­man ein nost­al­gi­sches Kult­ob­jekt, das von bes­se­ren Tagen des Welt­kon­zerns Sony zeugt.

Die wei­te­ren Innovationen

Als wei­te­re Top – 10-Inno­va­tio­nen nennt JIII das Endo­skop, die Man­ga- und Anime­kul­tur, Pro­duk­ti­ons­sys­tem von Toyo­ta, das Wash­let von Toto (Asi­en­spie­gel berich­te­te), die Spiel­kon­so­le, die Leucht­di­ode und den 1997 erfun­de­nen Hybrid-Wagen. Neben die­sen Top-Plat­zie­run­gen hat JIII fürs Ers­te 28 wei­te­re Erfin­dun­gen gelis­tet, wel­che in der Zeit der wirt­schaft­li­chen Hoch­wachs­tums­pha­se zustan­de kamen. Dar­un­ter gehö­ren Pro­duk­te wie der Reiss­ver­schluss, das Kai­ten-Sushi-Fliess­band (Asi­en­spie­gel berich­te­te), der Reis­ko­cher, Karao­ke oder der Kleinwagen.

Eine genaue­re Erklä­rung für die­se Aus­wahl hat JIII für Juli ange­kün­digt. Zu einem spä­te­ren Zeit­punkt soll die Publi­ka­ti­on der rest­li­chen 62 inno­va­tivs­ten japa­ni­schen Pro­duk­te folgen.

Die­se Lis­te zeigt ein­drück­lich, wie Japan unse­re heu­ti­ge Art des Leben mit­ge­prägt hat. Wenn sich Japan auf die­sen Inno­va­ti­ons­hun­ger der Nach­kriegs­ge­ne­ra­ti­on besinnt, dann wird das Land der auf­ge­hen­den Son­ne auch im 21. Jahr­hun­dert die glo­ba­le Ent­wick­lung ent­schei­dend mitgestalten.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 140 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 27.09.2019
    letzte 8 Tickets
  • Fr, 11.10.2019
    letzte 8 Tickets

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Sep 2019
    ausgebucht
  • Okt 2019
    letzte Termine
  • Nov 2019
    freie Termine
  • Dez 2019
    keine Beratungen

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

BUCH KAUFEN

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 24.10.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

ESL Sprachreisen
Miss Miu
shizuku Sake-Vorträge
Japan Rail Pass
Shinsen
Edomae
Bimi
Schuler Auktionen
Negishi
Shizuku
Sato
Kabuki
Ginmaku
Keto-Shop
Gustav Gehrig
Aero Telegraph
Asia Society
Sato Sake Shop
Depositphotos 1
Depositphotos 1b
Kabuki_2