Rei­se­ziel Japan

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comDie Bucht von Tokio, die Rain­bow-Bridge und der Tokyo Tower.

Nüch­tern und rea­lis­tisch betrach­tet bleibt eine Japan-Rei­se in den kom­men­den Mona­ten Wunsch­den­ken. Der Insel­staat hält das Ein­rei­se­ver­bot für 159 Län­der wei­ter­hin auf­recht. Die Mass­nah­me wird nicht mehr monats­wei­se ver­län­gert, son­dern gilt «bis auf Wei­te­res». Aus­nah­me­re­ge­lun­gen wer­den schritt­wei­se ein­ge­führt und bila­te­ral gere­gelt (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Der Ein­rei­se­tou­ris­mus muss dies­be­züg­lich ganz hin­ten anstehen. 

Novem­ber 2020 – Die­ser Japan-Blog kann nur mit der Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert. Herz­li­chen Dank!

Japan als Wunschdestination

Die aktu­ell aus­sichts­lo­se Lage bedeu­tet jedoch nicht, dass Japan als Rei­se­ort in Ver­ges­sen­heit gera­ten ist, ganz im Gegen­teil. Die jähr­li­che Umfra­ge der Deve­lop­ment Bank of Japan in 12 Län­dern zeigt, dass der Insel­staat wei­ter­hin hoch im Kurs ist. Bei den Befrag­ten aus den asia­ti­schen Län­dern ist Japan mit 56 Pro­zent die Wunsch­des­ti­na­ti­on Num­mer 1, noch vor Süd­ko­rea, Tai­wan und Thai­land. Bei den befrag­ten Per­so­nen aus Frank­reich, Gross­bri­tan­ni­en, USA und Aus­tra­li­en befin­det sich Japan mit 24 Pro­zent vor Kana­da an zwei­ter Stel­le. Ein­zig die USA sind gefragter. 

In den erwähn­ten west­li­chen Län­dern gibt es haupt­säch­lich fünf Grün­de, wes­halb es jeman­den nach Japan zieht. Es sind dies bekann­te Sehens­wür­dig­kei­ten, die man unbe­dingt mal gese­hen haben möch­te, das gute Essen, die Sau­ber­keit, bestimm­te Akti­vi­tä­ten und die poli­ti­sche Sta­bi­li­tät. Die sechs popu­lärs­ten Wunsch­des­ti­na­tio­nen bei den Befrag­ten aus dem Wes­ten sind der­weil Tokio, der Gross­raum Tokio (Yoko­ha­ma, Hako­ne, Karui­za­wa, Nik­ko), Kan­sai (Osa­ka, Kyo­to, Nara, Kobe), die Nord­in­sel Hok­kai­do, Chu­go­ku (Hiro­shi­ma, Oka­y­a­ma, Tot­to­ri, Matsue) und die süd­li­che Insel­grup­pe Oki­na­wa.

Der­weil haben sich die Erwar­tun­gen an eine Japan-Rei­se nach der Über­win­dung der Coro­na-Kri­se in einem Punkt deut­lich ver­scho­ben. Die hygie­ni­schen und gesund­heit­li­chen Sicher­heits­vor­keh­run­gen sind inzwi­schen das wich­tigs­te Anlie­gen der künf­ti­gen Japan-Rei­sen­den. Aus­ser­dem wün­schen sich die west­li­chen Tou­ris­ten, dass Japan sein Ange­bot an kul­tu­rel­len Akti­vi­tä­ten auf­frischt und erwei­tert. Wei­te­re Bedürf­nis­se sind güns­ti­ge­re Prei­se, ein ver­bes­ser­tes Eng­lisch­an­ge­bot in Hotels und Restau­rants, ein Reser­va­ti­ons­sys­tem für Sehens­wür­dig­kei­ten sowie eine grös­se­re Aus­wahl an Akti­vi­tä­ten in der Natur.

Die lei­den­de Tourismusbranche

Klar ist, dass sich die Hotels und die Gas­tro­no­mie in Japan die Gäs­te aus Über­see lie­ber frü­her als spä­ter zurück­wün­schen. Die bei­den Bran­chen sind am stärks­ten von den aktu­el­len Ein­schrän­kun­gen betrof­fen. 69 Restau­rants und 53 Hotel­un­ter­neh­men muss­ten in Japan wegen der Coro­na-Kri­se bereits schlies­sen. Der Plan, mit dem Inlands­tou­ris­mus und gross­zü­gi­gen staat­li­chen Rabat­ten, die­se Bran­che zu stüt­zen, ist zumin­dest in die­sem Som­mer nicht auf­ge­gan­gen. Zu insta­bil war die epi­de­mio­lo­gi­sche Lage in den ver­gan­ge­nen zwei Mona­ten. Immer­hin nimmt die Zahl der täg­li­chen Neu­an­ste­ckun­gen aktu­ell wie­der deut­lich ab (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Schuler Auktionen
Shinsen
Negishi Kitchen Republic
Yu-an
cas-ostasien
Shizuku
asia-intensiv
Sato
Kokoro
Bimi
Kabuki
Aero Telegraph
Asia Society
Gustav Gehrig
Kalligrafie
Edomae
Japan Wireless
Depositphotos 1b
Prime Travel
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1