Die Zukunft der Japan-Flüge

ANA / Com­mon­PassCom­mon­Pass: So sieht der digi­ta­le Gesund­heits­pass, den ANA zur­zeit tes­tet, aus.

Nach den Ter­ror­an­schlä­gen vom 11. Sep­tem­ber 2001 führ­ten die Flug­hä­fen eine Rei­he neu­er Sicher­heits­mass­nah­men ein. Ver­schärf­te Kon­trol­len, län­ge­re War­te­schlan­gen sowie stren­ge Regeln für das Hand­ge­päck wur­den zur neu­en Nor­ma­li­tät. Alles ord­ne­te sich der Ter­ror­ge­fahr unter. Das Coro­na-Zeit­al­ter ver­än­dert die Flug­bran­che in einem ähn­li­chen Stil. Die Gesund­heit wird zusätz­lich zur Sicher­heit zu einem neu­en Pfei­ler der kom­mer­zi­el­len Luftfahrt. 

April 2021 – Die­ser Japan-Blog kann 2021 nur mit der akti­ven Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Vie­len Dank!

Die­se Ent­wick­lung begann unmit­tel­bar nach Aus­bruch der Pan­de­mie, als ers­te Hygie­ne­mass­nah­men umge­setzt wur­den. Kurz dar­auf wur­den die Qua­ran­tä­ne­sta­tio­nen für das Tes­ten mas­siv aus­ge­baut, so auch in den Tokio­ter Flug­hä­fen Nari­ta und Hane­da (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Nun wird es dar­um gehen, mög­lichst vie­le Schrit­te zu digi­ta­li­sie­ren, um die Wie­der­be­le­bung der geschäft­li­chen und tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­flü­ge zu ermöglichen.

ANA tes­tet den digi­ta­len Gesundheitspass

Bei den japa­ni­schen Flug­ge­sell­schaf­ten hat die Zukunft die­se Woche begon­nen. All Nip­pon Air­ways (ANA) hat auf dem Flug von Hane­da nach New York zum ers­ten Mal einen digi­ta­len Gesund­heits­pass getes­tet. Mit die­ser App kann der Pas­sa­gier sein neu­es­tes Covid-19-Test­re­sul­tat wie auch den Impf­sta­tus vor­wei­sen. Unein­heit­li­che Papier­do­ku­men­te ent­fal­len im Ide­al­fall kom­plett. Die Arbeit für die Ange­stell­ten am Check-in-Schal­ter und für die Ein­rei­se­be­hör­den wird dadurch beschleu­nigt. Den Pas­sa­gie­ren schenkt die App die Gewiss­heit, mit Test­re­sul­ta­ten ein­zu­rei­sen, die von den Behör­den auch wirk­lich aner­kannt werden. 

ANA arbei­tet ver­suchs­wei­se mit der App Com­mon­Pass, die von der Schwei­zer NPO The Com­mons Pro­ject in Koope­ra­ti­on mit dem World Eco­no­mic Forum (WEF) ent­wi­ckelt wur­de und zum Ziel hat, eine siche­re Wie­der­auf­nah­me des inter­na­tio­na­len Rei­se­ver­kehrs zu ermög­li­chen. Es ist nicht der ein­zi­ge digi­ta­le Gesund­heits­pass. Auch die EU und die Inter­na­tio­nal Air Trans­port Asso­cia­ti­on arbei­ten an sol­chen Pro­jek­ten. Kon­kur­rent Japan Air­lines (JAL) hat eben­falls ange­kün­digt, mit Com­mon­Pass ers­te Tests durchzuführen. 

Ohne Smart­pho­ne kei­ne Einreise

Für eine künf­ti­ge Japan-Rei­se bedeu­tet dies, dass man sich dar­an gewöh­nen muss, womög­lich gleich meh­re­re Apps auf dem Smart­pho­ne instal­lie­ren zu müs­sen. Schon heu­te gilt für alle ein­rei­sen­den Pas­sa­gie­re nach Japan, die Apps Over­se­as Ent­rants Loca­tor (OEL), Sky­pe oder Whats­app sowie COCOA instal­liert zu haben. Zusätz­lich muss man via Goog­le Maps die Stand­ort­frei­ga­be akti­vie­ren (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Die­se Diens­te ermög­li­chen den Behör­den, die im Früh­jahr 2021 ver­schärf­ten Auf­la­gen für die 14-tägi­ge-Qua­ran­­tä­­ne bes­ser zu über­prü­fen (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Aus­nah­men wer­den nicht geneh­migt. Besitzt man kein Smart­pho­ne, muss man eines auf eige­ne Kos­ten im Flug­ha­fen mie­ten. So ist es nur noch eine Fra­ge der Zeit, bis auch der digi­ta­le Gesund­heits­pass zur Pflicht-App wird.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Die­ser Japan-Blog braucht mehr denn je Ihre akti­ve Unterstützung.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Maru
Yu-an
Shizuku
Schuler Auktionen
Kaguya Class
Sato
Bimi
cas-ostasien
Takano City
Miss Miu
shizuku-empfiehlt-2
Gustav Gehrig
Kalligrafie
asia-intensiv
Negishi Delivery
Negishi Kitchen Republic
shizuku-empfhielt-1
Kaguya Reisebüro
G-S-Japan
Radio Lora
Kokoro
Gustav Gerig: Weisse Miso Paste
Kabuki
Edomae
Kabuki Dip Artikel
Aero Telegraph
Shinsen
Kabuki Artikel
Prime Travel
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Japan Wireless
Keto-Shop