Das Rede­sign eines legen­dä­ren Logos

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comDas bis­he­ri­ge Aus­se­hen der Takyū­bin-Lie­fer­wa­gen von Yama­to. der

Eine schwar­ze Kat­zen­mut­ter, die ihr Jun­ges am Nacken­fell trägt, auf einem gel­ben Hin­ter­grund: Die­ses Logo kennt in Japan jedes Kind. Das Lie­fer­un­ter­neh­men Yama­to Trans­port mach­te es 1957 zu sei­nem unver­kenn­ba­ren Mar­ken­zei­chen. Von Kuro­ne­ko Yama­to («Schwar­ze Kat­ze Yama­to») spre­chen die Japa­ner, wenn sie Yama­to Trans­port meinen. 

April 2021 – Die­ser Japan-Blog kann 2021 nur mit der akti­ven Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Vie­len Dank!

Mit der Grün­dung des popu­lä­ren Express-Zustell­diens­tes Tak­kyū­bin wur­de die­ses Fir­men­lo­go ab den 1980ern zu einem über­all prä­sen­ten Bestand­teil des japa­ni­schen All­tags (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Die schwar­ze Kat­ze ist auf allen Lie­fer­wa­gen, den Boxen und den Uni­for­men der Ange­stell­ten zu sehen. 

Das neue Logo

Yama­to Trans­portZwei neue Logos für Yama­to Transport.

Lan­ge 64 Jah­re blie­be die­ses Logo unver­än­dert. Nun aber hat sich Yama­to Trans­port an ein Rede­sign gewagt. Es ist eine sanf­te Moder­ni­sie­rung. Das Logo erkennt man immer noch auf den ers­ten Blick. Die Kon­tu­ren sind jedoch kan­ti­ger und abs­trak­ter gewor­den. Zwi­schen den Gesich­tern der bei­den Kat­zen gibt es kei­ne abgren­zen­den Lini­en mehr. Die Kat­zen­mut­ter sieht man nicht mehr im Gehen, son­dern im Stehen. 

Ganz dem digi­ta­len Zeit­al­ter ent­spre­chend wur­de noch ein zusätz­li­ches qua­dra­ti­sches Logo erschaf­fen, auf dem nur noch die Umris­se zwei­er Kat­zen­köp­fe zu sehen sind. Auch die Lie­fer­wa­gen erhal­ten einen neu­en Anstrich. Die bis­lang typi­sche grün-beige Far­be ver­schwin­det kom­plett. An ihre Stel­le tritt eine weiss-gräu­li­che Hintergrundfarbe. 

Yama­to Trans­portDas neue Design der Lie­fer­wa­gen von Yama­to Transport.

Die Umstel­lung auf das neue Logo erfolgt mit Beginn des neu­en Geschäfts­jah­res am 1. April 2021. Gestal­tet hat das Logo das Nip­pon Design Cen­ter unter der Lei­tung des renom­mier­ten Gra­fi­kers Kenya Hara, der auch Art Direc­tor von Muji ist.

Die Geschich­te hin­ter dem Logo

Die Idee für das legen­dä­re Fir­men­lo­go hat­te übri­gens Masao Ogu­ra, Sohn des Grün­ders Yas­uo­mi Ogu­ra und lang­jäh­ri­ger Prä­si­dent von Yama­to Trans­port. In den 1950er-jah­ren liess er sich von einer Wer­bung der ame­ri­ka­ni­schen Umzug­fir­ma Allied Van Lines inspi­rie­ren. Dar­auf war eine rea­lis­tisch dar­ge­stell­te Kat­ze zu sehen, die ihr Jun­ges mit dem Mund am Nacken­fell trug. Die­se Bild, das für Zuver­läs­sig­keit, einen rück­sichts­vol­len Umgang und Höf­lich­keit stand, gefiel Ogu­ra der­art, dass er, nach­dem er von Allied Van Lines die Ein­wil­li­gung erhal­ten hat­te, sei­ner PR-Abtei­lung ein Logo mit die­sem Motiv in Auf­trag gab. 

Als Vor­la­ge nutz­te der zustän­di­ge Gra­fi­ker, Take­shi Shi­mi­zu, zwei Kat­zen­skiz­zen sei­ner damals sechs­jäh­ri­gen Toch­ter. Drei Mona­te spä­ter war das heu­te legen­dä­re Logo gebo­ren. Das war im Jahr 1957. 

Die­se inzwi­schen his­to­ri­schen Zeich­nun­gen wur­den übri­gens 2016 in einem Fir­men­la­ger­haus in Gun­ma wie­der­ent­deckt. Shi­mi­zu hat­te die Skiz­zen in der Schub­la­de sei­nes Büro­tischs auf­be­wahrt. Nach sei­nem plötz­li­chen Tod 1966 wur­den sie zusam­men mit ande­ren Doku­men­ten in das Lager­haus gebracht, wo sie 50 lan­ge Jah­re unbe­rührt und unent­deckt blieben. 


ヤマトグループ 公式チャンネル / Youtube

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Die­ser Japan-Blog braucht mehr denn je Ihre akti­ve Unterstützung.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Maru
Yu-an
Shizuku
Schuler Auktionen
Kaguya Class
Sato
Bimi
cas-ostasien
Takano City
Miss Miu
shizuku-empfiehlt-2
Gustav Gehrig
Kalligrafie
asia-intensiv
Negishi Delivery
Negishi Kitchen Republic
shizuku-empfhielt-1
Kaguya Reisebüro
G-S-Japan
Radio Lora
Kokoro
Gustav Gerig: Weisse Miso Paste
Kabuki
Edomae
Kabuki Dip Artikel
Aero Telegraph
Shinsen
Kabuki Artikel
Prime Travel
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Japan Wireless
Keto-Shop