Ein Tai­fun nähert sich der Olympiastadt

Update, 27. Juli 2021

Der Tai­fun Num­mer 8 wird vor­aus­sicht­lich am mor­gi­gen 28. Juli auf den Nord­os­ten der Haupt­in­sel Hons­hu treffen.

Taifun Nummer 8: Die Prognose vom 27. Juli 2021.
Tai­fun Num­mer 8: Die Pro­gno­se vom 27. Juli 2021. Japan Meteo­ro­lo­gi­cal Agency

Vor der Coro­na-Pan­de­mie beschäf­tig­ten sich die Orga­ni­sa­to­ren von «Tokyo 2020» mit einer ganz ande­ren Sor­ge. Schon früh war klar, dass die­se Aus­tra­gung zu gefähr­li­chen Hit­ze­s­pie­le wer­den könn­te. Der Hoch­som­mer in Japan ist gna­den­los. Tem­pe­ra­tu­ren um die 35 Grad sind nichts Unge­wöhn­li­ches, Hitz­schlä­ge an der Tages­ord­nung (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Die­se Befürch­tun­gen bewahr­hei­ten sich nun. Am gest­ri­gen Sonn­tag war es bereits um 8:30 Uhr am Mor­gen schon über 30 Grad heiss. Ten­nis­spie­ler Novak Djo­ko­vic hat nach sei­ner ers­ten Par­tie gefor­dert, die Spie­le in die Abend­stun­den zu ver­le­gen. Auch die Skate­board-Wett­kämp­fe fan­den in der brü­ten­den Mit­tags­hit­ze statt. Die Hit­ze und die hohe Luft­feuch­tig­keit sind für alle Wett­kämp­fe, die draus­sen statt­fin­den, eine enor­me Her­aus­for­de­rung. Aus die­sem Grund wur­den zumin­dest die Wett­be­wer­be im Mara­thon und im Gehen nach Sap­po­ro ver­legt (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Die Tai­fu­ne-Gefahr

Ein wei­te­res Phä­no­men, das vor lau­ter Coro­na- und Hit­zes­or­gen medi­al weni­ger Beach­tung fand, war die Gefahr eines Tai­funs. In die­sem Punkt durf­ten die Orga­ni­sa­to­ren auf die Tat­sa­che spe­ku­lie­ren, dass Tokio von sol­chen Stür­men ten­den­zi­ell eher im August und Sep­tem­ber betrof­fen ist. Japan hat­te im ver­gan­ge­nen Jahr sogar das Glück, dass kein ein­zi­ger auf die vier Haupt­in­seln stiess. Dies gab es zuletzt 2008. Ver­ges­sen schien das Jahr 2019, als gleich zwei zer­stö­re­ri­sche Tai­fu­ne, im Sep­tem­ber und Okto­ber, über die Haupt­stadt­re­gi­on gezo­gen waren (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Ein Tai­fun nähert sich Tokio

Nun aber nähert sich aus­ge­rech­net wäh­rend der Olym­pi­schen Spie­le ein Tai­fun der Haupt­stadt. Es han­delt sich um die Num­mer 8 («Nepar­tak»), die gemäss Pro­gno­se der japa­ni­schen Wet­ter­be­hör­de JMA bereits am mor­gi­gen 27. Juli über den Nord­os­ten der Haupt­in­sel Hons­hu zie­hen könn­te. Damit wäre auch die Haupt­stadt­re­gi­on in der Peri­phe­rie von die­sem Unwet­ter betrof­fen. Es wird mit hohen Nie­der­schlags­men­gen, Wind­ge­schwin­dig­kei­ten und Wel­len gerech­net. Die Orga­ni­sa­to­ren von «Tokyo 2020» schau­en genau hin. Bereits muss­ten die Ruder­wett­be­wer­be ver­scho­ben wer­den. Noch kann sich die Pro­gno­se kurz­fris­tig ändern, der Tai­fun könn­te zudem ent­schei­dend an Kraft verlieren. 

Glück­li­cher­wei­se ist Japan dank einer gut gebau­ten Infra­struk­tur, funk­tio­nie­ren­der Warn­sys­te­me und einer stän­dig aktua­li­sier­ten Wet­ter­be­ob­ach­tung gut auf sol­che Gefah­ren vor­be­rei­tet. Erst im letz­ten Jahr wur­de die Tech­nik zur Vor­her­sa­ge von Tai­fu­nen noch ein­mal ver­bes­sert (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Im Shop
Asienspiegel Abo
Juli 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

Japan Bullet Train
Shinkansen

Japan Bul­let Train

Tickets für Shink­an­sen und Express­zü­ge online kaufen.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN