Die Ver­län­ge­rung der Hokuriku-Shinkansen-Strecke

Der Hokuriku-Shinkansen.
Der Hoku­ri­ku-Shink­an­sen. mTaira / Shut​ter​stock​.com

2015 wur­de der Hoku­ri­ku-Shink­an­sen eröff­net. Er ver­kürz­te die Rei­se­zeit von Tokio nach Kana­za­wa am Japa­ni­schen Meer von 3:50 Stun­den auf 2:28 Stun­den (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Wie bedeu­tend der Effekt eines Anschlus­ses an das Hoch­ge­schwin­dig­keits­netz ist, hat die­se Stre­cke ein­drucks­voll bewie­sen. In nur drei Jah­ren ver­drei­fach­te sich die Zahl der Fahr­gäs­te nach Kana­za­wa von 6 auf 18 Mil­lio­nen.

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Noch ist Kana­za­wa in der Prä­fek­tur Ishi­ka­wa der End­bahn­hof die­ser Stre­cke. Aber das wird sich bald ändern. Denn nun hat JR East ange­kün­digt, dass die 125 Kilo­me­ter lan­ge Ver­län­ge­rung von Kana­za­wa in die süd­li­che Nach­bar­prä­fek­tur Fukui am 16. März 2024 offi­zi­ell eröff­net wird. Dafür wur­den 5 Kilo­me­ter Brü­cken, 38 Kilo­me­ter Tun­nel, 59 Kilo­me­ter Hoch­brü­cken und sechs neue Bahn­hö­fe gebaut (Asi­en­spie­gel berich­te­te). End­sta­ti­on die­ser Ver­län­ge­rung wird die klei­ne Hafen­stadt Tsu­ru­ga am Japa­ni­schen Meer sein.

Tsu­ru­ga wird als neu­er Shink­an­sen-End­bahn­hof eine wich­ti­ge ver­kehrs­tech­ni­sche Rol­le spie­len. So wird der JR-Limi­ted-Express-Zug Thun­der­bird nach der Ver­län­ge­rung nicht mehr wie bis­her direkt von Osa­ka nach Kana­za­wa fah­ren. Statt­des­sen müs­sen die Fahr­gäs­te in Tsu­ru­ga auf den neu­en Shink­an­sen umstei­gen. Um einen rei­bungs­lo­sen Betrieb zu ermög­li­chen, wer­den die Glei­se für den Express­zug im Bahn­hof Tsu­ru­ga eine Eta­ge unter den Bahn­steig des Shink­an­sen ver­legt. Glei­ches gilt für den JR-Limi­ted-Express-Zug Shira­sa­gi von Nago­ya nach Kana­za­wa (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Kür­ze­re Fahrzeiten

Trotz die­ses Mehr­auf­wan­des für die Fahr­gäs­te ver­kürzt sich die Fahr­zeit von Osa­ka nach Kana­za­wa von heu­te 2:31 Stun­den auf künf­tig 2:09 Stun­den. Gleich­zei­tig ver­kürzt sich die Fahr­zeit von Tokio nach Fukui um 36 Minu­ten auf 2:51 Stun­den. Die Gesamt­fahr­zeit des Hoku­ri­ku-Shink­an­sen von Tokio nach Tsu­ru­ga wird 3:08 Stun­den betra­gen. Dies ent­spricht einer Zeit­er­spar­nis von 50 Minu­ten. Auf der gesam­ten Stre­cke wer­den täg­lich 14 Hin- und Rück­fahr­ten angeboten. 

Wie Kana­za­wa wird auch Tsu­ru­ga nicht für immer ein Shink­an­sen-End­bahn­hof blei­ben. Denn eines Tages soll die Stre­cke über die Städ­te Oba­ma und Kyo­to bis nach Osa­ka ver­län­gert wer­den. Die­se Arbei­ten wer­den vor­aus­sicht­lich 15 bis 20 Jah­re in Anspruch neh­men (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Im Shop
Asienspiegel Abo
Juni 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

Japan Bullet Train
Shinkansen

Japan Bul­let Train

Tickets für Shink­an­sen und Express­zü­ge online kaufen.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN