News. Reisen. Japan. Von Jan Knüsel.

Dossier: Reiseorte

Japan ist so viel mehr als Tokio und Kyoto. In diesem Blog schreibe ich regelmässig über verschiedenste Reiseorte in Japan. Hier eine Übersicht. Weitere Tipps gibt es in meinem Reiseführer «In Japan» und bei meinen Japan-Vorträgen in Zürich.

  • Bahnhöfe im Niemandsland

    19. September 2017    

    Die JR Soya Main Line führt bis zur nördlichsten Stadt Wakkanai auf Hokkaido. Auf dieser Zugstrecke gibt es einige alte Bahnhöfe im Niemandsland, die nicht nur Zug-Fans faszinieren.

  • Japan in Bildern, #7

    16. September 2017    

    Fotografische Reise- und Essenstipps aus Japan. Heute: Ein historischer und ein höllischer Badeort, ein überraschender Vulkanausbruch, ein Kaffeehaus als Sehenswürdigkeit und der kürzeste Ortsname.

  • Die Verwandlung von Kanazawa

    13. September 2017    

    Im Zentrum von Kanazawa liegt der weitläufige Burgpark mit seinen historischen Bauten und Gärten. Bis in die 90er-Jahre sah dieser Ort noch ganz anders aus. Ein Beispiel einer gelungenen Stadtverschönerung.

  • Der Drachen-Fluss in Japan

    12. September 2017    

    Ein Flug über Japan bietet schönste Aussichten – und manchmal macht man sogar grossartige Entdeckungen. Über Shikoku erblickte ein Passagier ein Gewässer mit der Form eines Drachens.

  • Japan in Bildern, #6

    9. September 2017    

    Fotografische Reise- und Essenstipps aus Japan. Heute: Eine Kanalstadt bei Kyoto, eine Stadt der Kinoliebhaber, ein Spaziergang im alten Tokyo & ein aussergewöhnliches Hochhaus.

  • Hoshinoya: Tokios schönstes Ryokan

    7. September 2017    

    In Tokio steht eine architektonische Sehenswürdigkeit, die Japans traditionelle Hotelkultur neu erfindet. Ein filmischer Einblick in eine Ryokan-Oase mitten in der Mega-City.

  • Die 88 Anime-Pilgerstationen

    5. September 2017    

    In Japan werden scheinbar unbedeutende Orte, die Teil einer Szene in einem Anime oder Manga sind, zu Sehenswürdigkeiten. Neu gibt es eine offizielle Liste der 88 bedeutendsten Anime-Pilgerorte.

  • Japan in Bildern, #5

    2. September 2017    

    Fotografische Reise- und Essenstipps aus Japan. Heute: Eine nächtliche Herbstmagie, ein windiges Kap, der Mini-Central-Park von Tokio und eine Yakitori-Feierabendbar.

  • Die Strasse in den Himmel

    1. September 2017    

    In der Region des Vulkans Aso gibt es einen pittoresken Ort, der aus dem Ghibli-Anime «Castle in the Sky» stammen könnte. Doch um diese «Himmelsstrasse» steht es nicht gut.

  • Japan in Bildern, #4

    26. August 2017    

    Fotografische Reise- und Essenstipps aus Japan. Heute: Eine Kanalstadt, ein pittoresker Wasserfall, ein einzigartiger Cheesecake, ein Grüntee-Bier, ein kunstvoller Einkaufstempel und eine europäische Festung in Japan.

  • Eine Reise durch Hokkaido

    21. August 2017    

    Japans Nordinsel Hokkaido ist eine Welt für sich. Sie ist 2-mal grösser als die Schweiz und zählt nur 5,5 Millionen Einwohner. Ein filmischer Eindruck von einer Reise durch die unendlichen Weiten dieses Naturparadieses.

  • Tokios gigantische Roboter-Statue

    20. August 2017    

    Die gigantische Gundam-Roboterstatue auf Odaiba wurde im März abgebaut. Nun kommt an ihre Stelle ein neuer riesiger Roboter, der nun Formen annimmt.

  • Japan in Bildern, #3

    18. August 2017    

    Meine persönlichen Reise- und Essenstipps aus Japan, fotografisch festgehalten. Heute: Wagyu-Sushi, 1000 Reisfelder an einem Hang, ein Matcha-Berg und die schönste Aussicht auf den Fuji.

  • Japan in Bildern, #2

    12. August 2017    

    In dieser Serie stelle ich fotografische Reise- und Essenstipps vor. Heute: Japans einzige Autostrasse auf Sand, ein kreativ renoviertes Badehaus, ein verstecktes Bergdorf und ein Star-Wars-Flugzeug.

  • Den Grossen Buddha reinigen

    9. August 2017    

    In der alten Hauptstadt Nara steht im grössten Holzgebäude der Welt die Statue des Grossen Buddhas. Einmal im Jahr wird dieses 15 Meter hohe heilige Objekt auf spektakuläre Art und Weise gereinigt.

  • Das 421-jährige Restaurant

    8. August 2017    

    Künstler Utagawa Hiroshige verewigte in den 1830ern in seiner berühmten Farbholzschnitt-Serie über die 53 Stationen der Tōkaidō-Handelsstrasse eine Gaststätte. Speziell daran ist, dass dieses Restaurant bis heute existiert.

  • Strassenbahn-Nation Japan

    7. August 2017    

    Einst besass in Japan fast jede grössere Stadt eine Strassenbahn. Diese Zeiten sind vorbei. Und dennoch gibt es hier noch überraschend viele Städte, die ganz auf dieses Verkehrsmittel setzen.

  • Japan in Bildern, #1

    5. August 2017    

    In dieser neuen Serie werden fotografische Eindrücke und Tipps aus Japan vorgestellt. Die Basis dazu bilden die Instagram-Beiträge von asienspiegel. Ausserdem werden Fotos der Leser hier vorgestellt.

  • Der Auftritt der Geishas

    3. August 2017    

    Das traditionelle Unterhaltungsviertel Gion in Kyoto ist die Heimat der Geikos, die Geishas von Kyoto. Jeweils einmal im Jahr gibt es für die Neugierigen eine ideale Gelegenheit diese eleganten Damen zu erblicken.

  • Zu viele Hirsche in Nara

    2. August 2017    

    Über 1000 japanische Sikahirsche leben im Nara-Park. Sie werden als heilige Tiere geschützt. Doch nun haben sie sich so stark verbreitet, dass die Stadt erstmals eingreifen muss.